Sahin über seine Rolle als Co-Kommentator: „Ich weiß, dass ich nicht komplett neutral kommentieren kann“

Köln, 08. Juni -
Die EURO 2020 kann starten: MagentaTV hat das neue Studio und weitere Programmdetails für die am Freitag startende EURO 2020 vorgestellt. Das neue funktionale MagentaTV EURO-Studio entspricht in seiner Architektur und technischen Anwendung höchsten Ansprüchen für über 160 Programm-Live-Stunden. Der Countdown zur EURO 2020-Start am Freitag erfolgt um 19 Uhr mit der Erstausgabe von „Update: die Mannschaft“ mit Anett Sattler aus dem Deutschen Lager. Um 19.30 Uhr begrüßt Johannes B. Kerner Michael Ballack, Fredi Bobic, Schiedsrichter-Experte Patrick Ittrich sowie Nuri Sahin zum EURO-Auftakt Türkei gegen Italien. Wolff C. Fuss kommentiert den Auftakt gemeinsam mit dem ehemaligen Dortmunder Sahin. „Ich freue mich darauf, aber ich weiß, dass ich nicht komplett neutral kommentieren kann“, meinte Sahin zu seiner Co-Kommentator-Premiere. Sahins Türkei-Prognose bei MagentaTV: „Wir haben nach Jahren endlich wieder eine Generation, die einen perfekten Mix aus Erfahrung und Talent hat.“ Jan Henkel sorgt mit seinem Team um Manuel Baum täglich für die Analysen.

EURO-Start bei MagentaTV mit allen Experten und Nuri Sahin

Moderator Johannes B. Kerner ist voller Vorfreude: „Ich habe richtig Bock auf Fußball.“ MagentaTV liefert gleich zum EM-Start am Freitag, 11. Juni, das volle Programm: mit der ersten Ausgabe des DFB-Reports „Update: die Mannschaft“ mit Anett Sattler. Ab 19.30 Uhr beginnen die Vorberichte zum Auftaktspiel. Die Experten Michael Ballack, Fredi Bobic und der aktive DFB-Schiedsrichter Patrick Ittrich ordnen ein, bewerten und geben einen ersten Ausblick. Im Anschluss folgt die Übertragung des Auftaktspiels Türkei gegen Italien mit Nuri Sahin als Co-Kommentator. Der türkisch-deutsche Fußballstar Sahin erklärte mit Blick auf den EM-Start: „Ich freue mich extrem auf unsere Mannschaft und bin mir sicher, dass wir eine gute Rolle spielen werden.“
Im Anschluss an das Spiel steht ab 22.50 Uhr bei MagentaTV die Analyse des Spiels auf dem Programm. Vorberichte, Halbzeit-Analyse und Nachberichte wird es bei MagentaTV rund um alle Spiele der EURO geben. Auch bei den 10 exklusiven Spielen, die nur bei MagentaTV zu sehen sein werden - wie der Klassiker zwischen dem amtierenden Europameister Portugal und Weltmeister Frankreich am 23. Juni in der deutschen Gruppe.

Uli Hoeneß und weitere Prominenz als Gäste und Co-Kommentatoren

Im weiteren Verlauf der EURO bei MagentaTV - das als einziger Sender alle Spiele der EURO 2020 zeigt - wird es nahezu täglich prominente Gäste geben: So wird FC Bayern München Ehrenpräsident Uli Hoeneß beim Spiel Portugal gegen Ungarn ebenso dabei sein wie an anderen Tagen Lars Stindl von Borussia Mönchengladbach, Ex-Profi Martin Harnik, Trainer und Ex-Profi Alex Frei, "Fußballgott" Jürgen Kohler, Salzburgs Co-Trainer Moritz Volz, Löwen-Legende Benny Lauth, (der auch Tricks mit Kids der Münchener Fußball-Schule in der Rubrik „Future Stars“ präsentiert), die zweifache Europameisterin Inka Grings, sowie der neue Gladbach-Coach Adi Hütter. Er kommt beispielsweise bei Österreich-Spielen zum Einsatz. Generell gilt: Die prominenten Gäste passen zum jeweiligen Spiel und werden zudem auch als Co-Kommentatoren eingesetzt. Regelmäßig gibt es auch ein zweites Feed, das einen kommentierten Analyse-Kanal mit Ex-Schalke-Trainer Manuel Baum und Kommentator Benni Zander bietet. Auch geplant: Ein Promi-Feed für bunte Gäste - zum Beispiel mit den Comedians Oliver Pocher und Serdar Somuncu.

Hochmodernes Studio mit Augmented Reality Technik auf 450 Quadratmetern

Das MagentaTV EURO-Studio vereint hohe Funktionalität mit 4 integrierten Aktionsbereichen auf 450 Quadratmetern - darunter eine Lounge, einen Taktik-Bereich und einen Bereich für Social-Interaktionen. Der Hauptbereich beinhaltet eine großflächige LED-Wall, zudem Bespielungsflächen für Augmented Reality und virtuelle Grafiken. Virtuelle Einspielungen ergänzen und vervollständigen den funktionalen und flexibel nutzbarer Medienraum. Die mit rund 250 Quadratmeter großzügig bemessene Aktionsfläche mit mehr als 50qm2 hochauflösenden Videoflächen lassen den Zuschauer Teil des Geschehens werden. Ein besonderes Highlight ist die Verwendung der Augmented Reality Technik: Frei im Raum schwebende Bilder, Personen oder Texte und eine große, frei gestaltbare Studiodecke mit Augmented Reality.

Mit neuer Augmented Reality Anwendung die deutschen Stars hautnah erleben

Pünktlich zum Start der UEFA EURO 2020 bietet die Telekom allen Fußball-Fans ein weiteres, besonderes Feature an, das die Kicker der Deutschen Nationalmannschaft zu den Fans bringt. Mit einer neuen AR-App können sie virtuell mit Neuer, Gnabry und Co. posieren und jubeln. Der Clou: Fans können sich zu ihren Stars aufs Bild gesellen und das Video mit ihren Kontakten teilen. Neben den Avataren der Nationalspieler bietet die App den Nutzern viele weitere AR-Funktionen rund um die EURO 2020. Die App bietet einen Vorgeschmack, wie 5G und Augmented-Reality die Art und Weise, wie wir Inhalte konsumieren, erstellen oder teilen, in Zukunft grundlegend verändern wird. Weitere Features sorgen dafür, dass die Nutzer mit täglich neuen Informationen und Bildern rund um die Nationalmannschaft versorgt werden, ein 3D-Whiteboard ermöglicht weiterhin die Einbettung aktueller und exklusiver Informationen auch als AR-Animation.


Für weitere Rückfragen / MagentaSport
Jörg Krause, Leiter Kommunikation thinXpool TV GmbH
Mob.: +49 170 2268024
Mail: joerg.krause@thinxpool.de