• Einzigartiges Turnier „King of Europe“: Eine Million Euro Gewinn für die fünf besten Länderteams aus Influencern und Fans
  • Konzept und Umsetzung erfolgte in Zusammenarbeit mit Kolle Rebbe

    London/Wien, 09. Juni 2021
    - Während der Saison bangen die Fans mit ihren Vereinen und sind Rivalen. Doch ab 11. Juni spielen die Unterschiede keine Rolle mehr, denn zur Europameisterschaft haben alle Fußball-Enthusiasten dasselbe Ziel: Die jeweilige Nationalmannschaft gewinnen zu sehen. In diesen vier Wochen stehen alle zusammen, tragen dieselben Trikots und singen dieselbe Hymne. Dieser Gegensatz – Rivals (Rivalen) und United (Vereint) – steht im Zentrum der neuen Kampagne von Europas größtem Sportwettenanbieter bwin, einer Marke der Entain plc. Während die Motive der Kampagne während der EM das gemeinsame Mitfiebern mit den jeweiligen Nationalmannschaften betonen, sind es vor und nach dem Turnier die Rivalitäten der Clubs.

    bwin rollt die Kampagne europaweit aus. Sie wird ab sofort gleichzeitig in Deutschland, Österreich, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Frankreich, Griechenland, Großbritannien und Rumänien zielgruppengenau ausgespielt. Dabei wurden die Bilder länderspezifisch angepasst und bilden jeweils die größten fußballerischen Rivalitäten farblich ab. So tragen die deutschen Fans rot und schwarz-gelb, in Österreich dagegen grün und violett. Die Vereine, mit denen bwin partnerschaftlich verbunden ist, unterstützten die Dreharbeiten, darunter Borussia Dortmund und der 1. FC Köln. In Ländern, in denen bwin nicht vertreten ist, wird die Kampagne von den jeweils lokal vertretenen Sportwettenmarken von Entain adaptiert. Das gesamte Kreativkonzept und seine Umsetzung wurde von Kolle Rebbe entwickelt.

    Stephan Heilmann, Managing Director Digital Europe Entain: „Diese Kampagne ist eine Premiere, mit ihr wollen wir europaweit neue Maßstäbe setzen: Mit ‚Rivals United‘ unterstreichen wir auf innovative Weise unsere Verankerung sowohl in den lokalen Märkten als auch bei internationalen Wettbewerben. bwin überlässt erneut fußballbegeisterten Fans, die ihre Mannschaften mit Leidenschaft unterstützen, das Spielfeld. Zusammen mit dem einzigartigen Turnier ‚King of Europe‘, bei dem Influencer und Fans im Team um den ersten Platz spielen, zeigen wir, wofür die Marke bwin steht: Für Authentizität sowie für Entertainment mit Integrität und Verantwortungsbewusstsein.“

    In Deutschland wirbt bwin vor der EM mit TV-Spots im Umfeld der Länderspiele, die RTL überträgt, und der U21 Europameisterschaft auf ProSieben und ProSiebenMaxx. Auch ist bwin Wettpartner von Magenta TV. Darüber hinaus hat bwin bis 23. Juni eine groß angelegte TV-Kampagne aufgesetzt, mit allen Sendern, die zur sportaffinen Zielgruppe passen, darunter DAZN, Eurosport, ProSieben, RTL und Sky. Ab dem Viertelfinale präsentiert bwin erstmals Spots auch bei den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF.

    Online und mobile werden unterschiedliche Motive bei allen reichweitenstarken Plattformen wie beispielsweise Kicker, Bild Online, Spiegel Online und T-Online sowie umfassend im Social-Media-Bereich geschaltet. Auf bwin.de in Deutschland und bwin.com in Österreich sowie in den Social-Media-Kanälen von bwin wird die Kampagne verlängert.

    In Österreich ist bwin Partner des ORF. Dort wird die TV-Kampagne rund um die Live-Spiele der Euro präsentiert. Auch hier adressiert bwin bis 23. Juni seine Zielgruppe zusätzlich mit Spots, dazu zählen unter anderem Sky, PULS4 und Servus TV. Eine starke digitale und Social-Media-Präsenz sowie Out-of-Home- und Audio-Belegungen runden den aufmerksamkeitsstarken Auftritt ab.

    Mit „King of Europe“, dem Turnier für Fans, geht der erfolgreiche Sportwettenanbieter auch innerhalb der Kampagne neue Wege: Vom 9. Juni bis zum EM-Finale treten Länderteams gegeneinander an. Dann heißt es in Deutschland, Österreich, Belgien, Frankreich, Griechenland und Rumänien für die Sportbegeisterten: „Choose your team. Play together.“ Die fünf besten Teams teilen sich den Jackpot von einer Million Euro, wobei 500.000 Euro im Sieger-Team gleichmäßig zwischen allen Teilnehmern aufgeteilt werden.

    Um die Promotionkampagne „King of Europe“ zu unterstützen, sind in Deutschland, Österreich und Belgien zusätzlich prominente Influencer mit an Bord. Sie erstellen regelmäßig neue Inhalte, platzieren ihre Wetten und ermutigen die Fans, ihr Team mit Wettvorschlägen und kleinen Herausforderungen, zu unterstützen. Dadurch aktivieren sie ihre Community und bringen ihre Follower mit der Marke bwin in Kontakt.

    Das Turnier für Fans wird durch Social- und News-Channels von SPOX, Goal und DAZN Player sowie über die Instagram- und weitere Social-Media-Accounts der Influencer unterstützt.

    Christoph Bielefeldt, Creative Unit Director Kolle Rebbe: „In den Farben getrennt, in der Sache vereint – selbst die größten Rivalitäten im Fußball ruhen, wenn es um die Liebe zum Spiel oder die Unterstützung der Nationalmannschaft bei großen Turnieren geht. Da diese Fußball-Wahrheit ganz Europa vereint, haben wir sie zum Grundgedanken unserer Kampagne für neun europäische Märkte gemacht. In individuell produzierten Filmen portraitieren wir die unterschiedlichen nationalen Rivalitäten: wie von bwin gewohnt, mit größtmöglicher Authentizität und Nähe zu den Fans.“

    Die Mediaplanung erfolgte inhouse und gemeinsam mit der Agentur media plan. Das Mediabudget liegt im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich.

    bwin ist offizieller Sportwettenpartner der deutschen Nationalmannschaft und des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sowie Sponsor der U21 Nationalmannschaft. Darüber hinaus ist bwin exklusiver Sportwettenpartner der Mannschaften Borussia Dortmund, 1. FC Köln, FC St. Pauli, des 1. FC Union Berlin und der SG Dynamo Dresden sowie seit 2017 der Hauptpartner der 3. Liga.

    Link zum Spot: https://youtu.be/7_djLf3PulU

    Aktuelles zu bwin auf facebook: https://www.facebook.com/bwinSportwetten/
    und auf twitter: @bwin_de

    Rückfragehinweis:
    Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
    P: +49(0)89 99249620
    E: hs@schultz-kommunikation.de

    Über bwin
    bwin ist die führende Sportwettenmarke von Entain, einem global agierenden, börsengelisteten Gaming Unternehmen. Entain plc ist ein FTSE100-Unternehmen und einer der weltweit größten Sportwetten- und Glücksspielanbieter, der sowohl online als auch im stationären Geschäft tätig ist. Die Gruppe besitzt ein umfassendes Portfolio an etablierten Marken. Zu den Sportwettenmarken gehören bwin, Coral, Crystalbet, Eurobet, Ladbrokes, Neds und Sportingbet. Zu den Glücksspielmarken gehören CasinoClub, Foxy Bingo, Gala, Gioco Digitale, Partypoker und PartyCasino. Die Gruppe besitzt proprietäre Technologie in allen ihren Kernproduktvertikalen und bietet zusätzlich zu ihrem B2C-Geschäft Dienstleistungen für eine Reihe von Drittkunden auf B2B-Basis an. Die Gruppe betreibt auch ein Joint-Venture mit MGM Resorts, um das Sportwetten- und Glücksspielangebot in den USA zu nutzen. Die Gruppe ist im Vereinigten Königreich steuerlich ansässig und verfügt über Lizenzen in mehr als 20 Ländern auf fünf Kontinenten.