Gibraltar, 20. Juli 2021 - Überraschend: Beim olympischen Fußball-Turnier der Sommerspiele in Tokio notiert Sportwettenanbieter bwin Spanien noch vor Olympiasieger Brasilien.

Eine erfolgreiche Titelverteidigung der Seleção, die mit mit Top-Star Dani Alves antritt, belohnt bwin mit dem 3,75-Fachen des Einsatzes. Spanien mit RB-Leipzig-Star und EM-Halbfinalist Dani Olmo geht als Golf-Favorit mit Titel-Quote 3,00 ins Rennen.

Deutschland - ohne U21-Europameister Niklas Dorsch, aber mit den Bundesliga-Stars Max Kruse, Nadiem Amiri und Maximilian Arnold - gehört mit Quote 9,00 ebenfalls zum erweiterten Kreis der Favoriten auf Olympia-Gold.

Zum Turnierauftakt am 22. Juli (13.30 Uhr MESZ) ist die deutsche Auswahl allerdings Außenseiter. Steigt das Team von Stefan Kuntz in Yokohama gegen die favorisierten Brasilianer (Quote 2,00) mit einem Sieg ins Turnier ein, zahlt bwin das 3,70-Fache des Einsatzes zurück.

3-Weg-Quoten –Vorrunde Gruppe E - 22. Juli
Brasilien (2.00) 0 (3.20) Deutschland (3.70)

Turniersieger - Fußball, Männer
Spanien (3.00)
Brasilien (3.75)
Frankreich (5.50)
Deutschland (9.00)
Argentinien (9.00)
Japan (15.00)
...
Südafrika (201.00)
Saudi-Arabien (201.00)

Aktuelles auf www.facebook.com/bwinsportwetten und auf twitter: @bwin_de

Rückfragehinweis:
Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
P: +49(0)89 99249620
E: hs@schultz-kommunikation.com

Über bwin
bwin ist die führende Sportwettenmarke von Entain plc, einer der weltweit größten Sport-wetten- und Glücksspielanbieter, der sowohl online als auch im stationären Geschäft tätig ist. Das Unternehmen ist im wichtigsten britischen FTSE100 Index notiert. Die Gruppe besitzt ein umfassendes Portfolio an etablierten Marken. Zu den Sportwettenmarken gehören bwin, Coral, Crystalbet, Eurobet, Ladbrokes, Neds und Sportingbet. Zu den Glücksspielmarken gehören CasinoClub, Foxy Bingo, Gala, Gioco Digitale, Partypoker und Party-Casino. Die Gruppe besitzt proprietäre Technologie in allen ihren Kernproduktvertikalen und bietet zusätzlich zu ihrem B2C-Geschäft Dienstleistungen für eine Reihe von Drittkunden auf B2B-Basis an. Die Gruppe betreibt auch ein Joint-Venture mit MGM Resorts, um das Sportwetten- und Glücksspielangebot in den USA zu nutzen. Die Gruppe ist im Vereinigten Königreich steuerlich ansässig und verfügt über Lizenzen in mehr als 20 Ländern auf fünf Kontinenten. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Gruppe: www.entaingroup.com und auf www.entaingroup.de.