Unterföhring, 24. Juli (pps) – Die ehemalige Weltklasseschwimmerin Franziska van Almsick ist überzeugt, dass die beiden deutschen Medaillen-Hoffnungen im Schwimmen, Britta Steffen und Paul Biedermann, dem großen Druck standhalten werden. „Ich glaube, dass beide Druck gewöhnt sind. Von einer Doppel-Olympiasiegerin darf man erwarten, dass sie damit umgehen kann. Paul Biedermann hat in den letzten Jahren gezeigt, dass er immer für Medaillen gut ist“, sagte van Almsick im exklusiven Interview mit dem Sport-Nachrichtensender Sky Sport News HD. Die 34-Jährige hat an vier Olympischen Spielen teilgenommen und dabei insgesamt zehn Medaillen gewonnen. Olympisches Gold blieb ihr jedoch verwehrt.

Weitere Informationen rund um das Programm von Sky erhalten Sie unter www.sky.de.

Kontakt für Journalisten:
Dirk Grosse
Leiter Sportkommunikation
Tel.: +49 (0)89/9958 6338
dirk.grosse@sky.de