• Ausstrahlung des ersten Teils (90 Minuten) in der Nacht von Donnerstag, 17.01., auf Freitag, 18.01. ab 3.00 Uhr
  • Der zweite Teil (60 Minuten) wird in der Nacht von Freitag, 18.01., auf Samstag, 19.01., ebenfalls ab 3.00 Uhr auf Discovery Channel übertragen
  • Sky Sport News HD mit Twitter-Liveticker unter #ssnhd und allen Infos ab 7.00 Uhr morgens im Programm

    Unterföhring, 17. Januar 2013 In einem weltexklusiven Interview mit der US-Talkmasterin Oprah Winfrey sprach Ex-Radprofi Lance Armstrong zum ersten Mal nach den gegen ihn erhobenen Anschuldigungen über die Ereignisse des vergangenen Jahres. Das ausführliche Interview wird nun, entgegen erster Planungen, ungekürzt und in zwei Teilen ausgestrahlt.

    Der erste Teil des Interviews „Lance Armstrong: Das Exklusiv-Interview mit Oprah Winfrey“ (90 Minuten) wird, wie bereits kommuniziert, in der Nacht von Donnerstag, 17.1., auf Freitag, 18.1., um 3.00 Uhr deutscher Zeit, exklusiv und zeitgleich zur Erstausstrahlung auf „Oprah Winfrey Network“ („OWN“) mit deutscher Simultanübersetzung gesendet. Der zweite Teil des Interviews (60 Minuten) wird in der darauffolgenden Nacht, von Freitag, 18.1., auf Samstag, 19.1., ebenfalls um 3.00 Uhr deutscher Zeit exklusiv und zeitgleich mit der amerikanischen Erstausstrahlung gesendet.
    Noch am selben Tag folgt jeweils um 19:15 Uhr eine Wiederholung auf Discovery Channel.

    Sky Sport News HD begleitet die Ausstrahlung des Exklusiv-Interviews auf Twitter unter #ssnhd live. Alle News und Ausschnitte des Interviews sehen Sky Kunden an beiden Tagen ab 7.00 Uhr morgens auch auf Sky Sport News HD.

    Winfrey traf Armstrong in Austin, Texas. Es war Armstrongs erstes Interview nach der Aberkennung seiner sieben Tour-de-France-Titel. Nachdem der Bericht der US-Anti-Doping-Agentur über die Doping-Aktivitäten Armstrongs veröffentlicht wurde, erhielt der 41-Jährige eine lebenslange Sperre für den Profi-Radsport und verlor zudem einen Großteil seiner Sponsoren. Des Weiteren trat der US-Amerikaner Ende letzten Jahres als Vorsitzender der von ihm gegründeten Stiftung „Livestrong“ zurück.

    Kontakt für Medien:
    Franziska Wallner
    Sportkommunikation
    Tel. 089 – 9958 6371
    franziska.wallner@sky.de