Unterföhring, 5. Februar (pps) – Mercedes-GP-Teamchef Ross Brawn geht zuversichtlich in die neue Formel-1-Saison. „Es ist noch zu früh zu sagen, ob wir dieses Jahr um den Titel fahren werden. Aber das neue Auto ist ein großer Schritt nach vorne“, sagte Brawn im Exklusiv-Interview mit dem Sport-Nachrichtensender Sky Sport News HD: „Es ist natürlich unser Ziel, schneller zu sein als letztes Jahr. Wir müssen in diesem Jahr weitere Schritte nach vorne machen und das Ziel verfolgen, die Weltmeisterschaft zu gewinnen.“

Brawn ist davon überzeugt, dass Mercedes näher an die Konkurrenten Red Bull und Ferrari herangerückt ist: „Das Wichtigste an einem Formel-1-Wagen ist die Aerodynamik. Im Vergleich zum vergangenen Jahr haben wir uns dort deutlich gesteigert. Um in der Formel 1 weiterzukommen, muss man sich aber in jedem Bereich des Autodesigns verbessern. Ich denke, das haben wir getan.“

Weitere Informationen rund um das Programm von Sky erhalten Sie unter www.sky.de.

Kontakt für Journalisten:
Dirk Grosse
Leiter Sportkommunikation
Tel.: +49 (0)89/9958 6338
dirk.grosse@sky.de