Unterföhring, 28. Oktober (pps) - Bernhard Bauer, Präsident des Deutschen Handballbundes (DHB), hat begeistert auf die Vergabe der Handball-Weltmeisterschaft 2019 an Deutschland und Dänemark reagiert. "Wir haben uns natürlich sehr gefreut. Gemeinsam mit unseren dänischen Freunden haben wir dafür unendlich hart gearbeitet. Wir sind glücklich und froh über diesen überragenden Erfolg", sagte Bauer in einem exklusiven Telefoninterview mit dem Sport-Nachrichtensender Sky Sport News HD: "Dänemark und Deutschland sind zwei große Handballnationen und haben beide eine hervorragende handballerische Infrastruktur. Gemeinsam wollen wir etwas für den Handball bewegen."

Mit Deutschland und Dänemark hat der Weltverband IHF erstmals in der Handball-Geschichte eine WM an zwei Verbände vergeben. Die Halbfinals sollen in Deutschland stattfinden, Schauplatz des Endspiels wird Kopenhagen sein.


Weitere Informationen rund um das Programm von Sky erhalten Sie unter www.sky.de.

Kontakt für Journalisten:
Sportkommunikation Sky
Tel.: +49 (0)89/9958 6883, +49 (0)89/9958 6338