München, 5. Dezember (pps) – Der VfL Wolfsburg ist in der laufenden Saison der Frauenfußball-Bundesliga noch unbesiegt. Im Topspiel des zehnten Spieltages möchte der Tabellendritte am Samstag (7. Dezember 2013, 13.00 Uhr / Eurosport) gegen den Neunten BV Cloppenburg seine Erfolgsserie ausbauen.

„Wir wollen unbedingt nachlegen und die nächsten drei Punkte einfahren. Dafür werden wir alles geben. Aber wir dürfen nicht nachlassen, der Aufsteiger aus Cloppenburg hat sich vor der Saison qualitativ gut verstärkt“, sagt VFL-Coach Ralf Kellermann. Am letzten Spieltag setzten sich die Triple-Champions aus Wolfsburg bei der SGS Essen mit 2:0 durch.

Derweil kassierte Cloppenburg gegen Turbine Potsdam eine 1:3-Heimniederlage. Die Elf von BVC-Trainerin Tanja Schulte ist aber insbesondere auswärts nicht zu unterschätzen: Ihre beiden Saisonsiege feierten die Cloppenburgerinnen auf fremden Plätzen.

Eurosport setzt beim Spitzenspiel des zehnten Spieltages seine Live-Berichterstattung von der Frauen-Bundesliga fort. Kommentator der Partie ist Matthias Stach.

Kontakt für Rückfragen
Eurosport Presse
Werner Starz (wstarz@eurosport.com)
Tel: +49 89 958 29 210