München, 23. September (pps) – Drei Spiele, drei Siege und kein Gegentor: Die Double-Siegerinnen des VfL Wolfsburg haben einen Saisonstart nach Maß hingelegt und sich an die Ligaspitze gesetzt. Im Topspiel des 4. Spieltags der Allianz Frauen-Bundesliga will der Titelverteidiger und Champions-League-Sieger am Mittwoch (24. September 2014, ab 18.00 Uhr / Eurosport) seine weiße Weste (9 Punkte, 7:0 Tore) behalten. Zu Gast sind die ebenfalls noch unbesiegten Frauen des Tabellendritten FC Bayern München (7 Punkte, 6:2 Tore).

Am vergangenen Wochenende feierten beide Teams einen 3:0-Sieg. Während der FC Bayern gegen die TSG 1899 Hoffenheim seinen ersten Heimerfolg verbuchte, gaben sich die ersatzgeschwächten „Wölfinnen“ in der Partie bei Bayer Leverkusen keine Blöße. „Wir haben als Team gezeigt, dass wir stark sind. Vor uns liegen in nächster Zeit sehr viele Aufgaben, schon am Mittwoch gegen Bayern erwartet uns ein völlig anderes Spiel“, sagte Vanessa Bernauer, Doppeltorschützin im Duell der beiden Werksteams.

Eurosport setzt am 4. Spieltag seine wöchentliche Live-Berichterstattung von der Allianz Frauen-Bundesliga fort. In der abgelaufenen Saison sahen mehr als 4,5 Mio. unterschiedliche Zuschauer (Netto-Reichweite) in Deutschland die Live-Übertragungen bei Eurosport.

Kommentator der Partie ist Matthias Stach. Als Moderator vor Ort im Stadion am Elsterweg ist Daniel Lerche.


Kontakt für Rückfragen:
Eurosport Presse
Heike Gruner (hgruner@eurosport.com)
Tel: +49 89 958 29 210