Unterföhring, 24. September (pps) - Der deutsche Golfstar Martin Kaymer hofft beim 40. Ryder Cup am Wochenende im schottischen Gleneagles auf den „Heimvorteil“. „Es spielt sich sehr europäisch. Man merkt schon, dass wir hier ein bisschen bestimmen können, wie hoch das Rough ist, wie schnell die Grüns sind. Von daher haben wir da schon einen kleinen Vorteil“, sagte der US-Open-Champion im exklusiven Interview mit Sky Sport News HD.

Der 40. Ryder Cup ist von Freitag bis Sonntag (26. - 28. September) live auf Sky Sport 1 zu sehen. 


Kontakt für Journalisten:
Sportkommunikation Sky
Tel.: +49 (0)89/9958 6883, +49 (0)89/9958 6338