München, 02. Oktober (pps) - Die Double-Siegerinnen des VfL Wolfsburg greifen beim Gipfeltreffen der Allianz Frauen-Bundesliga nach der Tabellenspitze. Im Topspiel des 6. Spieltags empfängt der Titelverteidiger und Champions-League-Sieger am Samstag (4. Oktober 2014, ab 12.15 Uhr / Eurosport) den aktuellen Spitzenreiter 1. FFC Turbine Potsdam.

Nach dem 3:0-Erfolg am Mittwoch beim MSV Duisburg belegen die Frauen von Wolfsburg-Trainer Ralf Kellermann mit 13 Punkten und 10:0 Toren den zweiten Tabellenplatz. Besser platziert als die "Wölfinnen" sind lediglich die "Torbienen" (15 Punkte), die alle fünf Ligaspiele siegreich bestritten. "Die Waage befindet sich zwischen beiden Teams im Gleichgewicht. Die Tagesform wird entscheidend sein. Wir brauchen uns aber nicht zu verstecken", sagte Turbine-Trainer Bernd Schröder.

Eurosport setzt am 6. Spieltag seine wöchentliche Live-Berichterstattung von der Allianz Frauen-Bundesliga fort. In der abgelaufenen Saison sahen mehr als 4,5 Mio. unterschiedliche Zuschauer (Netto-Reichweite) in Deutschland die Live-Übertragungen bei Eurosport.

Moderator vor Ort ist Daniel Lerche. Kommentator der Partie ist Matthias Stach.

Kontakt für Rückfragen:

Eurosport Presse
Heike Gruner
hgruner@eurosport.com
Tel: +49 89 958 29 210