Unterföhring, 19. November (pps) - DFB-Präsident Wolfgang Niersbach kritisiert die Dauer der FIFA-Ermittlungen und fordert Klarheit in der Hängepartie um die WM-Vergaben 2018 und 2022. "Das ganze Verfahren läuft jetzt seit der Vergabe 2010, seit 2011 gibt es die Ethikkommission. Jetzt haben wir November 2014 und wissen immer noch nicht genau, was ist denn nun alles passiert ist. Das stört uns beim DFB und mich persönlich gewaltig", sagte Niersbach in einem exklusiven Interview mit Sky Sport News HD: "Wir müssen wahrscheinlich jetzt wieder einige Zeit warten, ehe da mal jemand einen Schlussstrich drunter ziehen kann. Die ganze Welt wartet darauf, endlich Klarheit zu bekommen."


Kontakt für Journalisten:
Sportkommunikation Sky
Tel.: +49 (0)89/9958 6883, +49 (0)89/9958 6338