Gibraltar, 15. Dezember - Durchwachsene Chancen sieht Sportwettenanbieter bwin für die deutschen Teams im Achtelfinale der Champions League: Für den deutschen Rekordmeister und Champions-League-Sieger 2013, FC Bayern München (Quote 1,50), wird das Hinspiel beim ukrainischen Meister Schachtjor Donezk (Quote 6,50) am 17. Februar ein Spaziergang.

Auch Borussia Dortmund bleibt auf europäischer Ebene auf der Siegerstraße. Zwar sehen die Buchmacher den BVB im Achtelfinal-Hinspiel beim italienischen Rekordmeister Juventus Turin (Quote 2,10) am 24. Februar im Nachteil (Quote 3,40), mit Quote 1,75 ist der Finalist von 2013 laut bwin aber Favorit auf das Erreichen des Viertelfinales.

Eine schwere Aufgabe wartet auf Bayer Leverkusen am 25. Februar gegen den Überraschungsfinalisten von 2014, Atlético Madrid. Für einen Sieg der Werkself zahlt bwin das 2,85-Fache des Einsatzes zurück. Die Spanier sind mit Quote 2,40 nicht nur im Hinspiel etwas besser notiert, sondern haben auch insgesamt bessere Chancen (Quote 1,30) auf das Erreichen der nächsten Runde als die Leverkusener (Quote 3,50).

„Tschüss“ heißt es laut bwin für den FC Schalke 04. Die Königsblauen, die schon 2013 von den Königlichen aus Madrid mit 2:9 Toren aus der Champions League „geballert“ wurden, sind gegen Ronaldo, Kroos, Khedira & Co. klarer Außenseiter. Gelingt den Schalkern im Hinspiel am 18. Februar die Sensation, zahlt bwin das 7,25-Fache des Einsatzes zurück.

Real Madrid und Bayern München Favoriten auf Finale in Berlin

Im Finale am 6. Juni 2015 im Berliner Olympiastadion erwartet bwin die Titelträger der letzten beiden Jahre. Mit Sieg-Quote 3,75 sehen die Buchmacher den letztjährigen Champion aus Madrid knapp vor den Münchnern, die den Pott 2013 gewinnen konnten. Trotz der guten Gruppenbilanz notiert bwin den BVB nur mit Quote 29,00. Bayer Leverkusen (Quote 101,00) und Schalke 04 (Quote Quote 251,00) werden lediglich Außenseiterchancen eingeräumt.


3-Weg-Quoten zum Achtelfinal-Hinspiel (17. Februar 2015)
Schachtjor Donezk (6.50) 0 (4.00) FC Bayern München (1.50)

3-Weg-Quoten zum Achtelfinal-Hinspiel (18. Februar 2015)
FC Schalke 04 (7.25) 0 (4.50) Real Madrid (1.40)

3-Weg-Quoten zum Achtelfinal-Hinspiel (24. Februar 2015)
Juventus Turin (2.10) 0 (3.30) Borussia Dortmund (3.40)

3-Weg-Quoten zum Achtelfinal-Hinspiel (25. Februar 2015)
Bayer 04 Leverkusen (2.85) 0 (3.25) Atlético Madrid (2.40)


Wer kommt weiter?
Real Madrid (1.08)
FC Bayern München (1.10)
Atlético Madrid (1.30)
Borussia Dortmund (1.75)
Juventus Turin (2.00)
Bayer 04 Leverkusen (3.50)
Schachtjor Donezk (6.50)
FC Schalke 04 (7.00)


Gesamtsiegerquoten zur Champions League (Finale 6. Juni 2015)
Real Madrid (3.75)
FC Bayern München (4.00)
FC Barcelona (7.00)
FC Chelsea (7.50)
Manchester City (17.00)
Atlético Madrid (17.00)
Paris Saint-Germain (26.00)
FC Arsenal (26.00)
Borussia Dortmund (29.00)
...
Bayer Leverkusen (101.00)
FC Schalke 04 (251.00)


3-Weg-Quoten zur K.o.-Runde der Europa League (19. Februar 2015)
FC Sevilla (1.90) 0 (3.45) Borussia Mönchengladbach (3.90)
VfL Wolfsburg (1.75) 0 (3.50) Sporting Lissabon (4.70)


Gesamtsiegerquoten zur Europa League (Finale 27. Mai 2015)
AS Roma (11.00)
SSC Napoli (13.00)
Inter Mailand (15.00)
FC Liverpool (15.00)
Tottenham Hotspur (15.00)
FC Everton (17.00)
Villarreal (17.00)
VfL Wolfsburg (17.00)

Borussia Mönchengladbach (19.00)



Aktuelles zu bwin auf facebook: www.facebook.com/bwin und auf twitter: @bwin_de

Rückfragehinweis:
Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
P: +49(0)89 99249620
E: schultz@schultz-kommunikation.de


Über bwin
bwin ist die führende Sportwettenmarke von bwin.party digital entertainment plc (LSE: BPTY), dem größten börsennotierten Online-Gaming-Unternehmen der Welt. Das Unternehmen entstand am 31.03.2011 durch den Zusammenschluss der bwin Interactive Entertainment AG mit PartyGaming Plc. Eingetragen, lizenziert und reguliert in Gibraltar, besitzt die Gruppe auch Lizenzen in Belgien, Dänemark, Frankreich, Italien, Spanien und Schleswig-Holstein in Deutschland. Mit Niederlassungen in Europa, Indien, Israel und den USA erwirtschaftete die Gruppe 2013 einen Pro-forma-Umsatz von insgesamt EUR 652,4 Millionen und ein bereinigtes Pro-forma-EBITDA von EUR 108 Millionen. Mit einigen der weltweit größten Online-Gaming-Marken wie bwin, PartyPoker, PartyCasino und Foxy Bingo hält bwin.party eine führende Marktposition in jedem der vier Hauptproduktbereiche Online-Sportwetten, Poker, Casino und Bingo.

Die Größe der Gruppe und ihre Technologie sowie ihr reichhaltiges Spiele-Portfolio heben ihr Angebot deutlich von dem ihrer Konkurrenz ab. bwin.party ist ein Mitglied des FTSE 250 Index und der FTSE4Good Index Series, in der Unternehmen vertreten sind, die weltweit anerkannte Standards im Bereich Corporate Responsibility erfüllen. Für mehr Informationen zu bwin.party besuchen Sie bitte www.bwinparty.com.