• DHB-Coach sieht zweite Hälfte mit mehr Biss

    Unterföhring, 18. Januar -
    Die wichtigsten Stimmen zum Sieg der deutschen Handball-Nationalmannschaft im zweiten Gruppenspiel bei der Weltmeisterschaft in Katar gegen Russland (27:26) bei Sky.

    Dagur Sigurdsson (Bundestrainer): „Es war unglaublich spannend. Zum Schluss war es natürlich auch ein bisschen Glück, aber das gehört dazu. Der Sieg geht in Ordnung, aber es hätte auch kippen können. Wir sind im Angriff zunächst nicht in unser Spiel gekommen und haben zu viele Gegenstoßtore kassiert. In der zweiten Halbzeit haben wir das viel besser gemacht und mit viel mehr Biss gespielt.“

    Sky Experte Henning Fritz: „Es war ein grandioser Sieg, die kämpferische Leistung war überragend. Wir haben uns in der zweiten Hälfte in allen Bereichen gesteigert. Über die Außenpositionen waren wir sehr effektiv. Das war eine ganz große Leistung von Uwe Gensheimer. Wie cool er jede Situation löst, das zeigt seine Klasse. Jetzt haben wir alle Möglichkeiten, in dieser Gruppe ganz nach vorne zu kommen. Das sollte das Ziel und auch der Anspruch der deutschen Mannschaft sein.“

    Sky Experte Martin Schwalb: „Sensationell! Deutschland hat in der zweiten Halbzeit eine unglaublich engagierte Partie gezeigt und verdient gewonnen.“


    Für Rückfragen
    O-Ton-Service Sky/kp
    Tel.: +49 (89) 99586338
    Mehr Informationen unter www.sky.de