Gibraltar, 26. Januar (pps) Die deutschen Handballer gehen laut Sportwettenanbieter bwin bei der Weltmeisterschaft in Katar (Finale 1. Februar) als Favorit in ihre Achtelfinalbegegnung. Nach dem starken Vorrundenauftritt ist die Partie gegen Ägypten (Quote 3.80) für das Team von Dagur Sigurdsson nur Formsache, ein Sieg wird mit Quote 1,40 belohnt.

Frankreich Favorit - Quote 8,00 auf „Wüstenmärchen“

Erster Anwärter auf die WM-Krone bleibt für bwin weiterhin Olympiasieger Frankreich (Titel-Quote 2,95) vor Weltmeister Spanien (Quote 4,25). Vor dem Olympia-Dritten Kroatien (Quote 5,50) liegt mit Quote 5,25 Vize-Europameister Dänemark, gegen das die DHB-Sieben bereits in der Vorrunde ein Unentschieden holte. Den vierten WM-Titel der deutschen Handball-Geschichte belohnt bwin mit dem 8,00-Fachen des Einsatzes.


3-Weg-Quote - Achtelfinale Deutschland - Ägypten
Deutschland (1.40) 0 (9.75) Ägypten (3.80)


Wie weit kommt Deutschland im Turnier (Position im Endklassement)
Viertelfinale (3.40)
Semifinale (3.40)
Finalniederlage (6.50)
Sieger (8.00)


Quoten Gesamtsieger Handball-WM in Katar
Frankreich (2.95)
Spanien (4.25)
Dänemark (5.25)
Kroatien (5.50)
Deutschland (8.00)
Katar (13.00)
Schweden (13.00)
Slowenien (26.00)
Polen (34.00)
Island (101.00)
Ägypten (301.00)
Argentinien (501.00)

Aktuelles zu bwin auf facebook: www.facebook.com/bwin und auf twitter: @bwin_de

Rückfragehinweis:
Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
P: +49(0)89 99249620
E: schultz@schultz-kommunikation.de