• DHB-Nationalspieler Lemke lobt: "Sigurdsson hat ein klares taktisches Konzept"
  • Ex-Weltmeister Schwarzer: "Sigurdsson schafft es, das Beste aus der jungen deutschen Mannschaft herauszukitzeln"
  • Vater Drux: "Paul kann mit Druck umgehen"
  • Sky Experte Fritz lobt demütigen Youngster Drux

    Unterföhring, 26. Januar (pps) - Die wichtigsten Stimmen im Vorlauf des Achtelfinales der Handball-Weltmeisterschaft in Katar zwischen Deutschland und Ägypten bei Sky.

    Finn Lemke (verletzter DHB-Nationalspieler vom TBV Lemgo) über Dagur Sigurdsson:
    "Was ihn auszeichnet sind die klaren Aussagen und das klare taktische Konzept. Seine Spielphilosophie ist auf gewinnen ausgerichtet."

    Michael Roth (Trainer MT Melsungen und ehemaliger Nationalspieler)...
    ... zur deutschen Mannschaft:
    "Wir haben die jüngste europäische Mannschaft im Turnier und eine gute Mischung aus jung und alt. Wenn es sportlich erfolgreich ist, dann ist alles toll und hervorragend. Die Zeit davor war weniger toll, deshalb genießen wir jetzt die erfolgreiche Zeit. Wir hoffen, dass es so weitergeht, denn das ist für unsere Sportart sehr wichtig."
    ... zu den WM-Favoriten: "Spanien, Kroatien und Frankreich sind die ersten Anwärter. Ich denke aber, dass Frankreich der Favorit ist. Man muss abwarten, ob die Dänen noch aus dem Kreuz kommen."

    Christian Schwarzer (Weltmeister 2007)...
    ... zur DHB-Auswahl:
    "Vor dem Turnier hat uns eigentlich keiner etwas zugetraut. Die junge deutsche Mannschaft spielt vollkommen unbeschwert auf, und jeder bringt sich sehr gut ein. Dagur Sigurdsson schafft es immer wieder, die Jungs sehr gut einzustellen und das Beste herauszukitzeln."
    ... zu seinem persönlichen Karriere-Highlight: "Das Highlight war die WM 2007 im eigenen Land. Das war das Beste, was ich miterleben konnte."

    Mathias Drux (Vater von Nationalspieler Paul Drux):
    "Paul hat sehr früh gelernt, mit dem Druck umzugehen. Bei den Füchsen Berlin hat Dagur Sigurdsson ihn schon früh eingesetzt. Er kennt sowas wie Druck und kann für sein Alter damit sehr gut umgehen."

    Sky Experte Henning Fritz ...
    ... zur körperlichen Verfassung der DHB-Auswahl:
    "Zweimal am Tag trainieren und viele Spiele, die Deutschen sind dieses Pensum gewohnt."
    ...zu Youngster Paul Drux: "Er ist von seiner Art her ruhig, bescheiden und teilweise demütig. Paul hat vom Kopf her die Einstellung, ein großes Turnier zu spielen."


    Für Rückfragen:
    O-Ton-Service Sky/ml
    Tel.: +49 (89) 99586338
    Mehr Informationen unter www.sky.de