• Sky Experte Brand: „Gute Platzierung ist ein Muss“
• Sky Experte von Behren: „Nerven spielen eine Rolle“
• Sky Experte Fritz: „Eigene Fehler aufarbeiten“

Unterföhring, 30. Januar -
Die wichtigsten Stimmen im Vorlauf des Platzierungsspieles der Handball-Weltmeisterschaft in Katar zwischen Deutschland und Kroatien bei Sky.
Bundestrainer Dagur Sigurdsson: „Das Leben geht weiter. Wir haben vor dem Turnier gesagt, dass wir konstant und stabil spielen müssen. Wir lassen uns nach einer Niederlage nicht unterkriegen. Wir müssen jetzt Charakter zeigen, weiter kämpfen und unserer Linie treu bleiben.“

Sky Experte Henning Fritz: „Es ist wichtig, die eigenen Fehler aufzuarbeiten. Man kann nur das beurteilen, was man selber falsch gemacht hat. Auch perspektivisch, denn es geht darum, sich zu verbessern.“

Sky Experte Heiner Brand: „Die Mannschaft muss Ruhe finden und dann ist eine gute Platzierung ein absolutes Muss. Man muss um diese Platzierung kämpfen, das wird die Mannschaft auch machen.“

Sky Experte Frank von Behren: „Gehen wir mal davon aus, dass wir um Platz sieben gegen die Slowenen spielen. Wenn es um ein Endspiel geht, dann spielen die Nerven eine entscheidene Rolle. Das hat schon gegen Katar nicht hingehauen.“

Für Rückfragen
O-Ton-Service Sky/kp
Tel.: +49 (89) 99586338
Mehr Informationen unter www.sky.de