• Mit Selbstfahrer-Tour sorgenfrei den deutschen Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft genießen

    Frechen, 8. Juli -
    Nicht nur für den Veranstalter ist die Organisation des deutschen Laufs zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft sehr herausfordernd. So mancher Zuschauer plagt sich im Vorfeld des Besuchs der ADAC Rallye Deutschland mit den diversen Vorbereitungen... Hotelbuchung, Ticketbestellung, Karten- und Zeitplanstudium, Ausgestaltung des eigenen Programms etc. In diesem Jahr gibt es wieder einen Service, der all diese Dinge übernimmt.

    A&S rally tours hat ein Programm entworfen, dass den Rallyefan von allen Vorbereitungsarbeiten befreit und den Besuch der ADAC Rallye Deutschland auf einem anspruchsvollen Niveau garantiert.

    Die Selbstfahrer-Tour beinhaltet nicht nur den Rallye-Pass und die Übernachtung im 4**** Hotel sondern auch eine Auswahl von attraktiven Zuschauerpunkten, wie sie nur von Insidern getroffen werden kann. Dabei gibt es für den Tagesablauf keine festen Vorgaben, sondern ein Angebot von verschiedenen top Zuschauerpunkten, die sich je nach eigener Vorliebe beliebig kombinieren lassen. Es besteht die Möglichkeit, sehr viele Zuschauerpunkte zu besuchen, wobei vier bis sechs Stück am Freitag und Samstag durchaus machbar sind. Man kann den Tag aber auch relaxed an zwei bis drei Punkten verbringen und dabei die Serviceangebote vor Ort genießen. Für beide Varianten findet man entsprechende Vorschläge.

    Für das unkomplizierte Auffinden der Zuschauerpunkte wurde ein Road Book auf der Basis von GPS-Navigation entworfen. Im Road Book sind auch die ausgewählten Zuschauerbereiche beschrieben, so dass man sich bereits vorab ein Bild machen kann. Ein individuelles Briefing und eine persönliche Rallye-Hotline, die während der Veranstaltung bei allen Fragen und Problemen weiterhilft, runden das Angebot ab.

    Die Selbstfahrer-Tour beinhaltet
    - Übernachtung im 4**** Hotel in Trier, je nach gebuchter Tour vom 19. oder 20.08.2015 - 23.08.2015
    - Rallye-Pass (4-Tages-Ticket mit Zugangsberechtigung zu allen ausgewiesenen Zuschauerpunkten inklusive Servicepark)
    - Road Book mit Beschreibung der Zuschauerpunkte, Anfahrtsbeschreibung mittels GPS- Navigation, Tipps für WP-Hopping als auch relaxten Tagesablauf
    - Programmheft
    - Zuschauerkarte
    - Briefing
    - Hotline

    Die Selbstfahrer-Tour (4 Tage) kostet 439,- € pro Person im DZ.
    Die Selbstfahrer-Tour (5 Tage) kostet 487,- € pro Person im DZ.
    Weitere Informationen und Buchung unter www.as-rally.com .



    Pressekontakt
    ADAC Rallye Deutschland – Mediakontakt

    c/o die agentour GmbH, Peter Linke
    Tel.: +49 (0) 89 530 99 70
    Fax: +49 (0) 89 530 997 99
    E-Mail: media@rallye-deutschland.de

    ADAC e.V.
    Kay-Oliver Langendorff
    Leiter Motorsport- und Klassik-Kommunikation
    Tel.: +49 (0) 89 7676 6936
    Mobil: +49 (0) 171 555 5936
    E-Mail: kay.langendorff@adac.de

    ADAC Rallye Deutschland auch bei facebook:
  • www.facebook.com/adac.rallye.deutschland
  • www.adac-rallye-deutschland.de
  • #RallyeDeutschland