Wakeboard Weltmeisterschaft 2010 in Deutschland!

· Neubrandenburg wird vom 16. bis 18. Juli zum Mekka der Wakeboarder und Wakeskater
· Wakeboarden ist die Wachstums-Action-Sportart Nummer 1 in Deutschland
· Die IWWF WM (Cable) findet erstmalig nach 2001 wieder in Deutschland statt

Das Warten hat ein Ende: Erstmals seit der WM 2001 finden die IWWF Wakeboard Worlds 2010 wieder in Deutschland statt. Vom 16. bis 18. Juli treffen sich die weltbesten Wakeboarder und Wakeskater am Reitbahnsee in Neubrandenburg. Ein ganzes Wochenende wird das Berliner Naherholungsgebiet Neubrandenburg zum Wakeboard-Mekka der Welt! Wakeboarden ist die am stärksten wachsende Action-Sportart in Deutschland.

Die IWWF (International Waterski & Wakeboard Federation) richtet bereits seit 1949 Wettbewerbe im Wasserski aus. Seit 2001 ist der Verband auch Ausrichter der offiziellen Wakeboard World Championships und wählte als WM-Veranstaltungsort erstmalig nach 2001 wieder Deutschland aus.

Deutschland ist die führende Nation im Cable Wakeboarden. Innerhalb der letzten acht Jahre konnten die deutschen Athleten bereits 41 Medaillen sammeln und führen in der Nationenwertung mit deutlichem Vorsprung vor England, den Niederlanden und den USA. Auch der erfolgreichste Teilnehmer aller Zeiten kommt aus Deutschland: Der dreifache Weltmeister Bernhard Hinterberger aus Oberaudorf zählt auch heute noch zu den absoluten Top-Athleten weltweit. Auf seinen Spuren wandeln u.a. der amtierende Junioren-Weltmeister Moritz Petry (Marburg) und Frederic van Osten (Hamburg), Weltmeister bei den Boys.

In Deutschland gibt es mittlerweile über 300.000 aktive Wakeboarder. Durch Emotion, Dynamik und Style hat sich die Zahl der Aktiven in den vergangenen Jahren verfünffacht und steht gerade bei der jüngeren Zielgruppe sehr hoch im Kurs. In Deutschland bieten mehr als 50 Wasserskianlagen den Wakeboard-Begeisterten die Möglichkeit, ihr Hobby auszuüben. Durch das Wakeboarden hat sich die gesamte Wasserskianlagen-Kultur in Deutschland stark verändert. Der Tagesbetrieb besteht mittlerweile aus 90 Prozent Wakeboardern. In den USA nennt man diese Anlagen gleich „Wakeparks“.

Vor dem Final-Wochenende ist bereits volle Konzentration gefragt. In der Vorwoche muss sich die Wakeboard- und Wakeskate-Elite des nationalen und internationalen Fahrerfeldes für die Finals am Sonntag qualifizieren. An den Tagen vom 16. bis 18. Juli 2010 tritt dann die Creme de la Creme des Wakeboardens auf dem Reitbahnsee in Neubrandenburg bei den IWWF Wakeboard Worlds 2010 in den Disziplinen Boys, Girls, Junior Ladies, Junior Men, Masters, Open Ladies und Open Men an.

Die Mischung von Action Sport, Camping und Party ermöglicht der großen, weltweiten Wakeboard-Gemeinde, dieses unvergessliche Event zusammen mit Tausenden Gleichgesinnter zu erleben. Geboten wird ein Wochenende der Extraklasse, mit Action Sport, Parties und den besten Wakeboardern und Wakeskatern der Welt!

IWWF Wakeboard Worlds 2010
Disziplinen: Wakeboard & Wakeskate Cable
Kategorien: Boys, Girls, Junior Ladies, Junior Men, Masters, Open Ladies, Open Men
Datum: 16. – 18. Juli 2010, Qualifikationen ab 13. Juli
Ort: Neubrandenburg, Reitbahnsee

Presse Kontakt:
Marcsfirma
Marc Feldmann
Tel.: +49 (0) 30 30 645 4845
E-Mail: marc@marcsfirma.de