Unterföhring, 10. September 2015 (pps) - DFB-Präsident Wolfgang Niersbach zeigte sich nach dem Besuch bei einer syrischen Familie in der Flüchtlingsunterkunft im Frankfurter Vorort Egelsbach am Mittwoch äußerst beeindruckt. „Das war für mich hochemotional, das so hautnah erleben zu dürfen. Die Jungen spielen Fußball und sprechen schon ein ganz tolles Deutsch, obwohl sie erst im Februar 2014 nach Deutschland gekommen sind. Das ist der Schlüssel zu einer guten Integration“, sagte Niersbach in einem exklusiven Interview mit dem Sport-Nachrichtensender Sky Sport News HD. „Sie sagen schon ‘wir sind Weltmeister geworden‘, denken und fühlen bereits als Deutsche. Das ist genau das, was wir uns beim DFB wünschen: Eine Integration, die reibungslos und geräuschlos funktioniert. Das war ein Beispiel, das bei mir total positiv hängen geblieben ist.“

Kontakt für Journalisten:
Sportkommunikation Sky
Tel.: +49 (0)89/9958 6883, +49 (0)89/9958 6338