Gibraltar, 2. November 2015 (pps) - Mit „Wut im Bauch“ empfängt der FC Bayern am Mittwoch (04. November, 20.45 Uhr) den FC Arsenal um die deutschen Weltmeister Per Mertesacker und Mesut Özil. Eine gelungene Revanche für die 0:2-Hinspiel-Niederlage belohnt Sportwettenanbieter bwin mit Quote 1,40. Bei einer erneuten Münchner Niederlage zahlt bwin das 6,75-Fache des Einsatzes aus.

Bereits am Dienstag (03. November, 20.45 Uhr) startet Borussia Mönchengladbach zur „internationalen Aufholjagd“. Zwar erwartet bwin den Vorjahresfinalisten Juventus Turin mit Quote 2,35 im Vorteil, traut der Fohlenelf nach dem Hinspiel-Remis aber durchaus eine Außenseiterchance zu. Den ersten CL-Sieg der seit sechs Liga-Spielen ungeschlagenen Schubert-Elf belohnt bwin mit dem 2,85-Fachen des Einsatzes.

Wolfsburg lässt nichts anbrennen - Leverkusen Außenseiter in Rom

Der VfL Wolfsburg (Quote 2,40) lässt beim Gruppenletzten PSV Eindhoven (Quote 2,80) nichts anbrennen. Dagegen ist Bayer Leverkusen nach dem spektakulären Hinspiel-4:4 im Stadio Olimpico beim AS Rom (Quote 2,15) nur Außenseiter. Einen Auswärtssieg der Werkself notiert bwin mit Quote 3,30, ein erneutes Remis mit Quote 3,40.

3-Weg-Quoten– 4. Spieltag am 03. November

PSV Eindhoven (2.80) 0 (3.50) VfL Wolfsburg ( 2.40)
Borussia Mönchengladbach (2.85) 0 (3.40) Juventus Turin (2.35)

3-Weg-Quoten– 4. Spieltag am 04. November

AS Rom (2.15) 0 (3.40) Bayer Leverkusen (3.30)
Bayern München (1.40) 0 (4.75) FC Arsenal (6.75)


Aktuelles zu bwin auf facebook: www.facebook.com/bwin und auf twitter: @bwin_de

Rückfragehinweis:
Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
P: +49(0)89 99249620
E: schultz@schultz-kommunikation.de


Über bwin

bwin ist die führende Sportwettenmarke von bwin.party digital entertainment plc (LSE: BPTY), dem größten börsennotierten Online-Gaming-Unternehmen der Welt. Das Unternehmen entstand am 31.03.2011 durch den Zusammenschluss der bwin Interactive Entertainment AG mit PartyGaming Plc. Eingetragen, lizenziert und reguliert in Gibraltar, besitzt die Gruppe auch Lizenzen in Belgien, Dänemark, Frankreich, Italien, Spanien und Schleswig-Holstein in Deutschland. Mit Niederlassungen in Europa, Indien, Israel und den USA erwirtschaftete die Gruppe 2014 einen Pro-forma-Umsatz von insgesamt EUR 611,9 Millionen und ein bereinigtes Pro-forma-EBITDA von EUR 101,2 Millionen. Mit einigen der weltweit größten Online-Gaming-Marken wie bwin, PartyPoker, PartyCasino und Foxy Bingo hält bwin.party eine führende Marktposition in jedem der vier Hauptproduktbereiche Online-Sportwetten, Poker, Casino und Bingo.
Die Größe der Gruppe und ihre Technologie sowie ihr reichhaltiges Spiele-Portfolio heben ihr Angebot deutlich von dem ihrer Konkurrenz ab. bwin.party ist ein Mitglied des FTSE 250 Index und der FTSE4Good Index Series, in der Unternehmen vertreten sind, die weltweit anerkannte Standards im Bereich Corporate Responsibility erfüllen. Für mehr Informationen zu bwin.party besuchen Sie bitte www.bwinparty.com.