Gibraltar, 07. Dezember 2015 (pps) - Laut Sportwettenanbieter bwin ist der VfL Wolfsburg mit Quote 1,18 in Gruppe B Favorit auf den Einzug ins Achtelfinale der Champions League. Die „Wölfe“ gehen am Dienstag (08. Dezember, 20.45 Uhr) mit Sieg-Quote 2,40 favorisiert in das entscheidende Spiel gegen Manchester United (Quote 3,00).

Ein Weiterkommen von Bayer Leverkusen wird dagegen mit Quote 13,00 gehandelt. Leverkusen (Quote 3,90) muss am Mittwoch (09. Dezember, 20.45 Uhr) beim FC Barcelona (Quote 1,95) gewinnen und Konkurrent AS Rom gegen BATE Borissow patzen, um doch noch in die Runde der besten Sechzehn einzuziehen.

Gladbach mit Quote 4,75 bei ManCity – Quote 9,75 auf Zagreb-Sieg gegen FCB

Borussia Mönchengladbach kämpft mit Sieg-Quote 4,75 bei Manchester City um die Europa League. Gewinnen die favorisierten Engländer (Quote 1,67) und schlägt der FC Sevilla (Quote 2,50) im Parallelspiel Gruppenführer Juventus Turin (Quote 3,00), bleibt das Tor in die Europa League für Gladbach verschlossen.

Sollte der FC Bayern (Quote 1,30) den Pflichtauftritt bei Dinamo Zagreb nicht allzu ernst nehmen und verlieren, zahlt bwin das 9,75-Fache des Einsatzes zurück.

3-Weg-Quoten – 6. Spieltag am 08. Dezember
VfL Wolfsburg (2.40) 0 (3.30) Manchester United (3.00)
Manchester City (1.67) 0 (4.10) Borussia Mönchengladbach (4.75)

Wer kommt weiter? (Gruppe B)
VfL Wolfsburg (1.18)
PSV Eindhoven (1.50)
Manchester United (1.73)

3-Weg-Quoten – 6. Spieltag am 09. Dezember
Bayer Leverkusen (3.90) 0 (3.50) FC Barcelona (1.95)
Dinamo Zagreb (9.75) 0 (5.50) Bayern München (1.30)

Wer kommt weiter? (Gruppe E)
AS Rom (1.08)
BATE Borissow (12.00)
Bayer Leverkusen (13.00)


Aktuelles zu bwin auf facebook: www.facebook.com/bwin und auf twitter: @bwin_de

Rückfragehinweis:
Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
P: +49(0)89 99249620
E: schultz@schultz-kommunikation.de