Gibraltar, 13. Dezember (pps) - Für Sportwettenanbieter bwin ist Deutschland bei der Endrunde der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich 2016 (10. Juni bis 10. Juli) der große Favorit auf den ersten Platz in Gruppe C. Schafft das Team von Bundestrainer Joachim Löw als Gruppenerster den Sprung in die Runde der letzten 16, zahlt bwin das 1,20-Fache des Einsatzes zurück.

Um Platz zwei hinter der DFB-Elf kämpfen Polen mit Bayern-Ass Robert Lewandowski (Gruppensieg-Quote 7,50) und die Ukraine (Quote 9,00). Klarer Außenseiter auf ein Weiterkommen ist das Team aus Nordirland mit Quote 41,00.

Laut bwin startet die Mannschaft am 12. Juni erfolgreich in die Mission EM-Titel und feiert gegen die Ukraine (Quote 5,75) in Lille mit Sieg-Quote 1,55 einen klaren Auftaktsieg.

Titel: Deutschland und Frankreich gleichauf - Quote 12 auf Geheimfavorit Belgien

Die größten Aussichten auf den Titel räumt bwin unmittelbar nach der Auslosung Gastgeber Frankreich und dem DFB-Team (beide Titel-Quote 4,40) ein. Aussichtsreiche Chancen auf den EM-Sieg hat auch Titelverteidiger Spanien (Titel-Quote 6,50). Geheimfavorit Belgien stuft bwin mit Titel-Quote 12,00 klar besser ein, als den Gruppengegner der "Roten Teufel", Italien (Titel-Quote 19,00).


EM 2016 - Gruppe C (12.06.2016):

Deutschland (1.55) 0 (4.10) Ukraine (5.75)
Polen (1.65) 0 (3.70) Nordirland (5.50)

Gruppensieger:

Deutschland (1.20)
Polen (7.50)
Ukraine (9.00)
Nordirland (41.00)

Europameister 2016:

Deutschland (4.40)
Frankreich (4.40)
Spanien (6.50)
Belgien (12.00)
England (13.00)
Portugal (17.00)
Italien (19.00)
...
Österreich (34.00)
Polen (51.00)
...
Schweiz (67.00)
...
Ukraine (101.00)
...
Nordirland (501.00)
Albanien (501.00)



Aktuelles zu bwin auf facebook: www.facebook.com/bwin und auf twitter: @bwin_de

Rückfragehinweis:
Daniel Berthold
P: +43 (0) 50 858 81 20
E: austria@bwinparty.com


Über bwin
bwin ist die führende Sportwettenmarke von bwin.party digital entertainment plc (LSE: BPTY), dem größten börsennotierten Online-Gaming-Unternehmen der Welt. Das Unternehmen entstand am 31.03.2011 durch den Zusammenschluss der bwin Interactive Entertainment AG mit PartyGaming Plc. Eingetragen, lizenziert und reguliert in Gibraltar, besitzt die Gruppe auch Lizenzen in Belgien, Dänemark, Frankreich, Italien, Spanien und Schleswig-Holstein in Deutschland. Mit Niederlassungen in Europa, Indien, Israel und den USA erwirtschaftete die Gruppe 2014 einen Pro-forma-Umsatz von insgesamt EUR 611,9 Millionen und ein bereinigtes Pro-forma-EBITDA von EUR 101,2 Millionen. Mit einigen der weltweit größten Online-Gaming-Marken wie bwin, PartyPoker, PartyCasino und Foxy Bingo hält bwin.party eine führende Marktposition in jedem der vier Hauptproduktbereiche Online-Sportwetten, Poker, Casino und Bingo.
Die Größe der Gruppe und ihre Technologie sowie ihr reichhaltiges Spiele-Portfolio heben ihr Angebot deutlich von dem ihrer Konkurrenz ab. bwin.party ist ein Mitglied des FTSE 250 Index und der FTSE4Good Index Series, in der Unternehmen vertreten sind, die weltweit anerkannte Standards im Bereich Corporate Responsibility erfüllen. Für mehr Informationen zu bwin.party besuchen Sie bitte www.bwinparty.com.