IIHF Weltmeisterschaft: Vorrunden-Resümee

Die wichtigsten Fakten
- 300.017 Besucher bei 24 Spielen
- Durchschnittlich 12.505 Besucher pro Spiel
- 77.803 Besucher beim Eröffnungsspiel auf Schalke (Zuschauer-
Weltrekord für Eishockey-Spiele)
- 148.731 Besucher bei 11 Spielen in Köln
- 73.583 Besucher bei 12 Spielen in Mannheim
- 18.522 Zuschauer bei SVK-RUS bedeuten das bestbesuchte
WM-Vorrundenspiel ohne Beteiligung des Heimteams aller
Zeiten

Franz Reindl, Generalsekretär des 2010 IIHF WM Organisationskomitees: "Das bisherige Ergebnis übertrifft sicher unsere Erwartungen. Wir hatten mit dem Eröffnungsspiel einen großartigen Start in die WM und die Welle ist von dort nach Köln und Mannheim geschwappt. Wir werden den Tag nicht vor dem Abend loben, aber wir sind mit dieser WM im eigenen Lande auf einem sehr guten Weg.Die weiteren Spiele versprechen großen Sport und die ohnehin schon große Begeisterung der Fans wird noch weiter ansteigen."

Restkarten Köln:
Sa, 15.5., 20:15 RUS-GER 4.300 Karten
So, 16.5., 20:15 GER-BLR 6.800 Karten
Di, 18.5., 16:15 SVK-GER 8.000 Karten
Do, 20.5. Viertelfinalspiele je ca. 5.500 Karten
Halbfinals (Sa, 22.5.) und Spiel um Platz 3 (So, 23.5., 16:15) je ca. 4.000 Karten
So, 23.5., 20:15 Finale 1.400 Karten
Restkarten Mannheim
Sa, 15.5., 20:15 SUI-CZE 2.500 Karten
Mo, 17.5., 16:15 NOR-SUI 3.800 Karten
Di, 18.5., 20:15 SUI-SWE 3.900 Karten
Do, 20.5., 16:15 Viertelfinale 2 4.800 Karten
Do, 20.5., 20:15 Viertelfinale 4 4.100 Karten

Kontakt:
2010 IIHF WM Organisationskomitee
Henner Ziegfeld
Tel. 089/818218
Mail: media@iihfworlds2010.com