Unterföhring, 16. Dezember (pps) - Sky Experte Heiner Brand hat sich zur Situation beim Handball-Bundesligisten HSV Hamburg geäußert, nachdem der Klub wegen drohender Überschuldung einen Insolvenzantrag gestellt hatte. „Wenn das tatsächlich dazu führen sollte, dass der HSV aus der ersten Liga verschwindet, ist das sehr schlecht für den Handball. Hamburg hatte sich in den letzten zehn Jahren als Handball-Stadt etabliert, der Verlust wäre natürlich schade“, sage Brand in einem exklusiven Interview mit Sky Sport News HD: „Das ist für die Bundesliga natürlich kein Ruhmesblatt und bringt immer wieder Unruhe in die Liga. Wenn die Spieler keine Gehälter bekommen, haben sie irgendwann die Möglichkeit, den Verein zu wechseln. Da werden sicherlich schon die ersten Gespräche geführt.“


Kontakt für Journalisten:
Sportkommunikation Sky
Tel.: +49 (0)89/9958 6883, +49 (0)89/9958 6338