Laut Sportwettenanbieter bwin startet das Spitzentrio am 21. Spieltag der Fußball-Bundesliga erfolgreich in die Rückrunde. Bereits am Samstag setzt sich die Austria mit einem Dreier zumindest für einen Tag an die Tabellenspitze. Beim SV Grödig (Quote 2,65) erwartet bwin das Team von Thorsten Fink mit Quote 2,35 allerdings nur mit geringen Vorteilen.

Wahrscheinlicher ist, dass Meister RB Salzburg (Sieg-Quote 1,40) bei Admira Wacker Mödling am Sonntag die Tabellenspitze verteidigt. Gelingt dem Tabellen-Fünften gegen den Spitzenreiter eine große Überraschung, zahlt bwin das 7,50-Fache des Einsatzes zurück, ein Remis wird mit Quote 4,00 belohnt.

Auch Rapid bleibt mit einem Erfolg (Quote 1,40) bei Schlusslicht Wolfsberger AC (Quote 6,50) an der Tabellenspitze dran.

Salzburg Meisterfavorit – Wolfsberg steigt ab, Mattersburg bleibt drin

Im Titel-Fight rangieren die „Roten Bullen“ aus Salzburg mit Quote 1,30 klar vor der Konkurrenz aus der Hauptstadt. Wer auf den Meister Rapid oder Austria setzt, erhält bei bwin das 6,00-Fache des Einsatzes zurück.

Erste Kandidaten auf den Abstieg sind der Wolfsberger AC (Quote 2,25), der SV Ried (Quote 3,80) und der SV Grödig (Quote 4,00). Dem Aufsteiger SV Mattersburg traut bwin mit Quote 9.00 dagegen den Verbleib in der Bundesliga zu.


3-Weg-Quoten Bundesliga – 21. Spieltag am 06. Februar:

SCR Altach (2.60) X (3.25) Sturm Graz (2.45)
SV Mattersburg (2.00) X (3.40) SV Ried (3.25)
Rapid Wien (1.40) X (4.25) RZ Pellets Wolfsberger AC (6.50)
SV Grödig (2.65) X (3.40) Austria Wien (2.35)


3-Weg-Quoten Bundesliga – 21. Spieltag am 07. Februar:

FC Admira Wacker Mödling (7.50) X (4.00) Red Bull Salzburg (1.40)


Meister-Quote Saison 2015/16:

Red Bull Salzburg (1.30)
Rapid Wien (6.00)
Austria Wien (6.00)
Sturm Graz (51.00)
FC Admira Wacker Mödling (151.00)
SV Mattersburg (301.00)
SCR Altach (5001.00)
RZ Pellets Wolfsberger AC (5001.00)
SV Ried (5001.00)
SV Grödig (5001.00)

Red Bull Salzburg (1.30)
Alle anderen Teilnehmer (3.20)


Welches Team beendet die Saison 2015/16 auf dem letzten Platz?

RZ Pellets Wolfsberger AC (2.25)
SV Ried (3.80)
SV Grödig (4.00)
SCR Altach (9.00)
SV Mattersburg (9.00)
FC Admira Wacker Mödling (31.00)
Sturm Graz (501.00)


Aktuelles zu bwin auf facebook: www.facebook.com/bwin und auf twitter: @bwin_de

Kontakt für Rückfragen:
Daniel Berthold
P: +43 (0) 50 858 81 20
E: austria@bwinparty.com

Über bwin
bwin ist die führende Sportwettenmarke von bwin.party digital entertainment plc (LSE: BPTY), dem größten börsennotierten Online-Gaming-Unternehmen der Welt. Das Unternehmen entstand am 31.03.2011 durch den Zusammenschluss der bwin Interactive Entertainment AG mit PartyGaming Plc. Eingetragen, lizenziert und reguliert in Gibraltar, besitzt die Gruppe auch Lizenzen in Belgien, Dänemark, Frankreich, Italien, Spanien und Schleswig-Holstein in Deutschland. Mit Niederlassungen in Europa, Indien, Israel und den USA erwirtschaftete die Gruppe 2014 einen Pro-forma-Umsatz von insgesamt EUR 611,9 Millionen und ein bereinigtes Pro-forma-EBITDA von EUR 101,2 Millionen. Mit einigen der weltweit größten Online-Gaming-Marken wie bwin, PartyPoker, PartyCasino und Foxy Bingo hält bwin.party eine führende Marktposition in jedem der vier Hauptproduktbereiche Online-Sportwetten, Poker, Casino und Bingo.
Die Größe der Gruppe und ihre Technologie sowie ihr reichhaltiges Spiele-Portfolio heben ihr Angebot deutlich von dem ihrer Konkurrenz ab. bwin.party ist ein Mitglied des FTSE 250 Index und der FTSE4Good Index Series, in der Unternehmen vertreten sind, die weltweit anerkannte Standards im Bereich Corporate Responsibility erfüllen. Für mehr Informationen zu bwin.party besuchen Sie bitte www.bwinparty.com.