Gibraltar, 13. Februar 2016 (pps) - Laut Sportwettenanbieter bwin startet Tennis-Ass Dominic Thiem in Buenos Aires als Außenseiter in seine Halbfinalpartie am Samstag (ab 18.00 Uhr) gegen Rafael Nadal. Erreicht der Weltranglisten-19. gegen den 14 Plätze besser platzierten Spanier (Sieg-Quote 1,18) das Finale, zahlt bwin das 4,25-Fache des Einsatzes zurück. Einen Zweisatzsieg des Niederösterreichers belohnt bwin mit Quote 6,75, ein 2:1 sogar mit Quote 9,25.

Thiems vierter Turniersieg auf Sand binnen Jahresfrist würde von bwin mit dem 10,00-Fachen des Einsatzes belohnt. Für wahrscheinlicher hält der Sportwettenanbieter allerdings, dass sich der ehemalige Weltranglistenerste Nadal (Turniersieg-Quote 1,44) im Endspiel durchsetzt.

2-Weg-Quote
Rafael Nadal, ESP (1.18) Dominic Thiem, AUT (4.25)

Nadal gewinnt in…
2:0 Sätzen (1.62)
2:1 Sätzen (3.90)

Thiem gewinnt in…
2:0 Sätzen (6.75)
2:1 Sätzen (9.25)

ATP-Turnier Buenos Aires – Turniersieger
Rafael Nadal, ESP (1.44)
David Ferrer, ESP (4.00)
Dominic Thiem, AUT (10.00)
Nicolas Almagro, ESP (11.00)
Pablo Cuevas, URU (34.00)

Aktuelles zu bwin auf facebook: www.facebook.com/bwin und auf twitter: @bwin_de

Kontakt für Rückfragen:
Daniel Berthold
P: +43 (0) 50 858 81 20
E: austria@bwinparty.com

Über bwin
bwin ist die führende Sportwettenmarke von GVC Holdings PLC (LSE: GVC), einem weltweit agierenden Online-Gaming-Unternehmen. GVC Holdings PLC ist ein führender Anbieter von Online-Sportwetten und Online-Glücksspiel im B2C- und B2B-Bereich. GVC hat vier Hauptproduktbereiche. Die Kernmarken von GVC sind CasinoClub, Betboo, Sportingbet, bwin, partypoker, partycasino und Foxy Bingo. GVC hat bwin.party digital entertainment plc am 1. Februar 2016 erworben. Die Unternehmensgruppe hat ihren Hauptsitz auf der Isle of Man und verfügt über Lizenzen für Österreich, Belgien, Frankreich, Italien, Dänemark, Deutschland (Schleswig-Holstein), Spanien, Malta, Dänemark, Großbritannien, Südafrika und die Karibischen Niederlande.