Gibraltar, 08. Juni (pps) - Gastgeber Frankreich geht laut Sportwettenanbieter bwin mit Quote 1,30 als klarer Favorit ins Eröffnungsspiel der Fußball-Europameisterschaft 2016 (10. Juni bis 10. Juli). Ein Sieg von „Underdog“ Rumänien am Freitag (10. Juni, 21.00 Uhr) im Stade de France wäre eine faustdicke Überraschung und würde mit Sieg-Quote 12,50 belohnt werden.

Auch im Kampf um den Titel sieht bwin „Les Bleus“ mit Quote 4,20 ganz vorne. Knapp dahinter folgt Deutschland (Quote 4,75) noch vor Titelverteidiger Spanien (Quote 6,00). Dahinter listet bwin Geheimfavorit Belgien und England (beide Quote 10,00) sowie Italien (Quote 15,00).

Belgien und England mit Titel-Quote 10,00 – DFB-Elf gewinnt die Gruppe C

Für Österreich (Quote 34,00) und die Schweiz (Quote 67,00) bleibt der Titel dagegen wohl nur ein Traum. Größte Außenseiter sind die EM-Debütanten Albanien und der deutsche Gruppengegner Nordirland (beide Quote 301,00).

Der Sieg der Gruppe C läuft laut bwin nur über die Löw-Elf (Quote 1,35). Während Polen mit Bayern-Stürmer Lewandowski (Quote 5,00) der deutschen Elf noch am ehesten gefährlich werden könnte, sind die Ukraine (Quote 9,00) und Überraschungsteilnehmer Nordirland (Quote 21,00) im Rennen um Platz eins so gut wie chancenlos.


3-Weg-Quoten zum Spiel Frankreich – Rumänien am 10. Juni

Frankreich (1.30) 0 (5.00) Rumänien (12.50)


Sieger – Gruppe C

Deutschland (1.35)
Polen (5.00)
Ukraine (9.00)
Nordirland (21.00)


Gesamtsieger-Quote

Frankreich (4.20)
Deutschland (4.75)
Spanien (6.00)
Belgien (10.00)
England (10.00)
Italien (15.00)
Portugal (19.00)
Kroatien (26.00)
Österreich (34.00)
Polen (41.00)
Schweiz (67.00)
Russland (67.00)
Türkei (81.00)
Wales (81.00)
Tschechien (101.00)
Island (101.00)
Ukraine (101.00)
Schweden (101.00)
Slowakei (151.00)
Irland (151.00)
Rumänien (201.00)
Ungarn (251.00)
Albanien (301.00)
Nordirland (301.00)


Aktuelles zu bwin auf facebook: www.facebook.com/bwin und auf twitter: @bwin_de

Rückfragehinweis:
Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
P: +49(0)89 99249620
E: schultz@schultz-kommunikation.de


Über bwin

bwin ist die führende Sportwettenmarke von GVC Holdings PLC, einem global agierenden, börsengelisteten Online Gaming Unternehmen. Die Aktien von GVC Holdings PLC (LSE: GVC) notierten von 2004 bis zum 1. Februar 2016 am Alternative Investment Market der Londoner Börse (AIM). Am 1. Februar 2016 hat GVC die bwin.party digital entertainment plc übernommen und ist seit Februar 2016 am Main Market der Londoner Wertpapierbörse gelistet.

Das Unternehmen ist ein führender E-Gaming Anbieter sowohl im B2C als auch im B2B Markt. GVC bietet die vier Haupt-Produktbereiche Online-Sportwette, Poker, Casino und Bingo an und hält hier jeweils führende Marktpositionen, unter anderem mit über 4,2 Milliarden Euro Sportwettenumsatz pro Jahr. Ihre wichtigsten Marken sind CasinoClub, Sportingbet, bwin, partypoker, partycasino und Foxy Bingo. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz auf der Isle of Man und ist mit über 3.200 Angestellten und Mitarbeitern sowie 20 Büros in über 30 Märkten vertreten. GVC hält 14 Lizenzen, u.a. in Belgien, Frankreich, Irland, Italien, Deutschland (Schleswig-Holstein), Spanien, Malta, Dänemark, Großbritannien, Südafrika und Curacao.

Als börsennotiertes Unternehmen erfüllt GVC weltweit anerkannte Standards im Bereich Corporate Responsibility. Weitere Informationen zu GVC finden Sie auf www.gvc-plc.com..