• 6:3, 6:1-Auftakterfolg gegen den Japaner Yuichi Sugita
  • Der Maestro auf Platz zwei der ewigen Bestenliste hinter Jimmy Connors

    HalleWestfalen, 20. Juni
    Roger Federer hat mit seinem 6:3, 6:1-Auftakterfolg gegen den Japaner Yuichi Sugita bei den 25. GERRY WEBER OPEN einen weiteren Meilenstein als Tennisprofi erreicht - nämlich den 1.100. Sieg seiner Traumkarriere. „Ich hätte niemals gedacht, dass ich eine solche Laufbahn haben würde, erst recht nicht so viele Siege“, sagte Federer zu seinem buchstäblich denkwürdigen Centre Court-Moment. Mit 1.100 Siegen ist Federer der zweiterfolgreichste Spieler in der ATP-Historie, nur der Amerikaner Jimmy Connors kann mit 1.256 Siegen eine bessere Bilanz vorweisen. Federer hatte seinen 500. Sieg am 20. April 2007 geschafft, damals gegen den Spanier David Ferrer im Viertelfinale von Monte Carlo. Der 1.000 Sieg war ihm 2015 im Finale von Brisbane gelungen, gegen den Kanadier Milos Raonic. Federers allererster Sieg als Profi datiert zurück ins Jahr 1998, zurück zum Turnier in Toulouse: Dort gewann er gegen den Franzosen Guillaume Raoux.

    Federer tritt nach seinem Auftakterfolg in HalleWestfalen nun in der zweiten Runde gegen Mischa Zverev an. Im persönlichen Vergleich steht es 3:0 für Federer, der zuletzt auch auf dem Weg zu seinem 18. Grand Slam-Titel in Australien gegen den älteren der beiden Zverev-Brüder gewann. Vor vier Jahren siegte Federer im Viertelfinale der GERRY WEBER OPEN sogar 6:0 und 6:0 gegen Mischa Zverev.



    Kontaktadresse
    GERRY WEBER WORLD
    Frank Hofen (pr-büro sport presse)
    Postfach 1243 - 33777 Halle, Westfalen (Germany)
    Telefon +49-5201-665449
    Mobil +49-(0)173-2727175
    eMail: gwopress@gerryweber-world.de
    www.gerryweber-world.de