Unterföhring, 24. April 2018 - Sky Experte Lothar Matthäus hält vor dem Champions League Halbfinal-Hinspiel zwischen dem FC Bayern München und Real Madrid (Mittwoch, 20.45 Uhr, live auf Sky) ein „Traumfinale“ zwischen dem deutschen Rekordmeister und dem FC Liverpool in Kiew am 26. Mai für möglich. „Die Chancen auf ein weiteres Champions League Finale zwischen Jürgen Klopp und Jupp Heynckes - so wie 2013 - sind durchaus realistisch“, schreibt Matthäus in seiner wöchentlichen Kolumne „So sehe ich das“ auf skysport.de.

Der Rekordnationalspieler erwartet den FC Bayern „über beide Halbfinal-Spiele als leichten Favoriten“, „auch weil im Vergleich zur Vorsaison so gut wie alle mit an Bord sind, Lewandowski fit ist und Martinez nicht gesperrt zuschauen muss“. Im Duell FC Liverpool gegen AS Rom (Dienstag, 20.45 Uhr, live auf Sky) sieht Matthäus die Elf von Jürgen Klopp „etwas im Vorteil, auch wenn Rom ganz sicher mit großem Selbstvertrauen in das Halbfinale geht, da sie Barcelona nach einem 1:4 im Hinspiel noch ausgeschaltet haben“.

„Vater des Münchner Erfolges“ ist für Matthäus ganz klar Trainer Jupp Heynckes: „Er hat vom ersten Tag an, als er Bayern wieder übernommen hat, mit Weitsicht agiert und war nicht nur auf kurzfristigen Erfolg aus. Er hat alles perfekt geplant, um jetzt, in der entscheidenden Phase der Saison, eine Mannschaft in Topform vorzufinden. Spielerisch, körperlich und in Sachen Teamgeist sind die Bayern dank Jupp in der besten Verfassung der letzten Jahre.“

Kontakt für Journalisten
Sportkommunikation Sky
Tel.: +49 (0)89/9958 6883, +49 (0)89/9958 6338