• Anmeldung für Medienvertreter über Online-Akkreditierungsportal
  • Akkreditierungsschluss für deutschen WM-Lauf am 18. Juli 2018
  • Online-Pressebereich mit Akkreditierungsrichtlinien, Hintergrundinfos und Bildmaterial

    München, 8. Mai - Wenn die besten Rallye-Piloten der Welt vom 16. bis 19. August im Saarland und den umliegenden Regionen zur ADAC Rallye Deutschland antreten, ist nicht nur die Fanbegeisterung groß, sondern auch das Medieninteresse. Journalisten, die live vor Ort dabei sein möchten, können jetzt ihre Akkreditierung für den deutschen Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft beantragen. Die Registrierung hierfür ist ausschließlich über das Online-Akkreditierungsportal* unter www.adac.de/motorsport-akkreditierung möglich. Der Akkreditierungsantrag und alle notwendigen Unterlagen müssen bis spätestens 18. Juli 2018 online eingereicht werden.  

    Die detaillierten Richtlinien für die Akkreditierung zur ADAC Rallye Deutschland sind unter www.adac.de/rallye-deutschland-media (Bereich "Akkreditierung") veröffentlicht. In diesem Online-Pressebereich finden Medienvertreter zudem aktuell den Rallye Guide 1, sowie weitere Informationen und aktuelle Neuigkeiten rund um die Veranstaltung. Für die redaktionelle Berichterstattung stehen hier auch zahlreiche Pressefotos zum Download bereit. Bei einer Veröffentlichung des Bildmaterials muss als Bildquelle "ADAC e.V." genannt werden.

    *Hinweis Online-Akkreditierungsportal: Das Online-Akkreditierungsportal steht in Deutsch und Englisch zur Verfügung. Aufgrund von Sicherheitsanforderungen verfällt das Passwort für den Zugang nach drei Monaten, ein neues Passwort kann über die "Passwort vergessen"-Funktion auf der Website angefordert werden.

    Pressekontakt
    ADAC Rallye Deutschland
    Peter Linke, Tel.: +49 (0) 89 530 99 70, E-Mail: media@rallye-deutschland.de

    ADAC e.V.
    Oliver Runschke, Tel.: +49 (0) 89 7676 6965, E-Mail: oliver.runschke@adac.de
    Kay-Oliver Langendorff, Tel.: +49 (0) 89 7676 6936, E-Mail: kay.langendorff@adac.de

    ADAC Rallye Deutschland auch bei facebook:
    www.facebook.com/adac.rallye.deutschland
    www.adac.de/rallye-deutschland
    www.adac.de/rallyehub
    #RallyeDeutschland #adacrallyehub