Unterföhring, 14. Mai- Stefan Ruthenbeck, der nach dem Abstieg des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln den Posten als Cheftrainer abgibt und zur kommenden Saison wieder Coach der U19 wird, schwärmt vom Fußball-„Oberhaus“ und schließt eine Rückkehr nicht aus. „Die Bundesliga ist etwas ganz Besonderes. Wenn ich noch mal die Möglichkeit bekommen sollte zurückzukehren, würde es mir schwer fallen ‚Nein‘ zu sagen“, sagte Ruthenbeck im exklusiven Interview bei Sky Sport News HD: „Die Bundesliga hat mir viel Spaß gemacht. Trotzdem muss es nicht immer diese Liga sein, es kommen auch andere Ligen in Frage.“

Ruthenbeck kam 2017 als U19-Coach zum 1. FC Köln. Im Dezember übernahm er nach der Entlassung von Peter Stöger zunächst interimsweise und dann fest als Cheftrainer die FC-Profis. Er konnte die Geißböcke jedoch nicht vor dem Abstieg bewahren.


Kontakt für Journalisten
Sportkommunikation Sky 
Tel.: +49 (0)89/9958 6883, +49 (0)89/9958 6338