Unterföhring, 29. Mai - Für Sky Experte Lothar Matthäus könnten beide deutsche Nationaltorhüter, Manuel Neuer sowie Marc-André ter Stegen, eine führende Rolle bei der Fußball-WM in Russland spielen. „Wir haben mit Marc-André ter Stegen einen Weltklasse-Torhüter im Kader. Denkbar wäre, dass Manuel als Nummer eins ins Turnier geht und ab der K.o.-Phase ins Geschehen eingreift“, schrieb Matthäus in seiner wöchentlichen Kolumne „So sehe ich das“ auf skysport.de: „Der Bundestrainer hat verraten, dass er Manuel nur mitnimmt, wenn er im Turnier auch seine Nummer eins ist. Als ‚Gute-Laune-Kapitän‘, der der Mannschaft auf dem Platz mit seiner einzigartigen Qualität nicht helfen kann, bringt eine Nominierung von Manuel Neuer keinem etwas.“


Kontakt für Journalisten
Sportkommunikation Sky
Tel.: +49 (0)89/9958 6883, +49 (0)89/9958 6338