• Alle Song-Einnahmen gehen an den Deutschen Fußball Botschafter e.V.
  • Charity-Projekt: www.wm-charity-song.de

    Berlin, 6. Juni -
    Der WM-Charity-Song 2018 „Der 5. Stern“ hat bereits jetzt über 100.000 Aufrufe. Alle Download- und Streaming-Einnahmen des Songs werden dem gemeinnützigen Verein Deutscher Fußball Botschafter zugutekommen. Seit 2011 ehrt der Berliner Verein deutsche Trainer/innen und Spieler/innen für ihr sportliches und gesellschaftliches Engagement im Ausland. Dank vieler Supporter konnte der Verein bisher mehr als 25 soziale Fußball-Projekte weltweit unterstützen. Ziel ist es, vor allem Kids - nicht nur auf dem Fußballplatz - mehr Selbstvertrauen sowie Kraft zu geben und ein Wir-Gefühl zu schaffen.

    WM-Mission 2018

    Roland Bischof dazu: „Der WM-Song ‘Der 5. Stern‘ unterstützt unsere Mission, das Image von Deutschland ebenso wie das des DFB-Teams in der Welt nachhaltig positiv zu prägen, und gleichzeitig mit verschiedenen Fußball-Projekten in beispielsweise Nepal, Burkina Faso oder Jamaika Gutes zu tun.“

    WM-Botschaft 2018

    Der Musical-Produzent Peter Scholz hat den Song „Der 5. Stern“ komponiert. Seit 2008 konnte seine Firma spotlight musicals fast eine Million Euro für wohltätige Projekte sammeln. Der WM-Charity-Song schlägt musikalisch, aber auch interkulturell Brücken zwischen Deutschland und Russland und ist auf verschiedenen Portalen verfügbar.

    „Fußball verbindet Menschen, Nationen, Kulturen und Religionen. Deshalb finde ich Roland Bischofs Engagement großartig. Wir unterstützen seinen Verein gerne und hoffen, den Fans mit dem WM-Charity-Song diesen Sommer viel Spaß zu bereiten“, sagt der WM-Song-Botschafter Peter Scholz.

    Foto „WM-Charity-Song 2018“ I hochauflösend I https://we.tl/sXIRqzlwgh

    Mehr zu den Fußball-Projekten I www.fussballbotschafter.de/unsere-projekte


    Deutscher Fußball Botschafter e.V.
    Der Deutsche Fußball Botschafter mit Sitz in Berlin wurde 2011 von Roland Bischof gegründet und zeichnet deutsche Trainer/innen und Spieler/innen aus, die durch ihr Auftreten und Engagement zum positiven Image von Deutschland beitragen. Die Auszeichnungen sind mit einem Preisgeld für soziale Projekte verbunden. Von Nepal bis Namibia: Der Verein konnte seit 2013 insgesamt mehr als 20 Förderprojekte weltweit unterstützen. Schirmherr ist Rudi Gutendorf, Trainerlegende und Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse.

    www.fussballbotschafter.de
    www.wm-charity-song.de


    www.fussballbotschafter.de
    www.facebook.com/fussballbotschafter
    twitter.com/fussball-award


    Pressekontakt
    Birgitt Smelty I Media Relations
    E-Mail: smelty@fussballbotschafter.de
    Tel: +49 30 2809 8798
    Deutscher Fußball Botschafter e.V.
    Kurfürstendamm 234
    10719 Berlin