Halle, Westfalen. Die GERRY WEBER MANAGEMENT & EVENT GMBH & CO. OHG setzt in Absprache mit den Polizeibehörden nach der letztjährigen Verschärfung der Sicherheitsvorkehrungen für die Einlasskontrollen bei den 26. GERRY WEBER OPEN vom 16. bis 24. Juni 2018 erneut auf das bewährte Sicherheitskonzept.

So ist auch in diesem Jahr seitens der akkreditierten Medienvertreter neben dem Anschreiben der Akkreditierungsbestätigung zwingend der Personalausweis bzw. der Reisepass mitzuführen und dem Sicherheitspersonal bei der Einlasskontrolle vorzuzeigen, damit ein reibungsloser Einlass auf das Gelände des GERRY WEBER STADION gewährleistet wird.

Des Weiteren wird darauf hingewiesen, Gegenstände, die nicht für die Ausübung der journalistischen Tätigkeit erforderlich sind, nicht mit auf das Stadiongelände zu nehmen: Es erfolgt eine Kontrolle der Bags und Fototaschen. Für einen schnelleren Zugang auf das Gelände des GERRY WEBER STADION nutzen Sie bitte den separierten Schleuseneingang neben dem Haupteingang, der auch für Menschen mit Behinderung zur Verfügung steht.

26. GERRY WEBER OPEN
Wichtige terminliche Hinweise im Hinblick auf die 24. Kalenderwoche


Halle, Westfalen. Im Vorfeld zu der 26. Turnierauflage der GERRY WEBER OPEN sind in dieser Kalenderwoche (24. KW) mediale Termine angesetzt, auf die wir hiermit aufmerksam machen und zu denen wir Sie einladen. Die Angaben im Einzelnen:

14. Juni (Donnerstag) 2018 • 16.30 Uhr • Fahrzeugübergabe
Das Unternehmen Mercedes-Benz BERESA stellt auch in diesem Jahr die Fahrzeuge für den offiziellen Shuttle-Service für die Turnierspieler, Sponsoren und Offizielle zur Verfügung. Insgesamt besteht der Fuhrpark aus 23 Fahrzeugen der V-Klasse und der E-Klasse. Dem 31-köpfigen Fahrerteam der GERRY WEBER OPEN werden am 14. Juni, ab 16.30 Uhr, die Fahrzeuge auf dem Gelände des GERRY WEBER STADION (Roger-Federer-Allee 6, 33790 HalleWestfalen) übergeben. Neben Turnierdirektor Ralf Weber und der Leiterin des Fahrdienstes, Dorthe Peperkorn, nimmt seitens Beresa Jörg Heidemann (Verkaufsleiter PKW) an der Übergabe teil.

15. Juni (Freitag) 2018 • 15.30 Uhr • Eröffnung Ausstellung
Seit den 20. GERRY WEBER OPEN im Jahre 2012 werden im Foyer der Kreissparkasse HalleWestfalen alljährlich Exponate des ATP-Rasentennisturniers ausgestellt. Präsentiert werden unter anderem der Siegerpokal sowie der Silberteller für den Finalisten, Walk of Fame-Sterne und ein Stadionmodell. Die offizielle Eröffnung der Ausstellung nehmen Hartwig Mathmann (Vorsitzender des Vorstandes), Henning Bauer (Vorstandsmitglied) und Turnierdirektor Ralf Weber vor und erfolgt am Freitag (15. Juni), ab 15.30 Uhr, im Foyer der Kreissparkasse (Bahnhofstraße 27, 33790 HalleWestfalen). Ebenfalls dabei sind die deutsche Fed-Cup-Spielerin Julia Görges sowie Wimbledonsieger Michael Stich.

15. Juni (Freitag) 2018 • 16.00 Uhr • Turnier-Opening
Mit reichlich Prominenz werden die 26. GERRY WEBER OPEN offiziell am 15. Juni 2018 außerhalb des GERRY WEBER STADION eröffnet. Sichtbares Zeichen für den Turnierstart ist um 16.00 Uhr das Aufziehen der GERRY WEBER OPEN-Fahnen vor dem Rathaus der Stadt HalleWestfalen (Ravensberger Straße 1, 33790 HalleWestfalen). Neben der Bürgermeisterin Anne Rodenbrock-Wesselmann und Turnierdirektor Ralf Weber nehmen die Profi-Tennisspielerinnen Julia Görges und Laura Siegemund sowie Michael Stich, GERRY WEBER OPEN-Sieger von 1994, teil. Diese spielen mit den Zuschauern Kleinfeldtennis, und für Unterhaltung sorgen die Bläserformation Homebrass sowie der ehemalige Fußballprofi und GERRY WEBER OPEN-WM-Experte Ansgar Brinkmann mit einem Spieler des Fußball-Zweitligisten DSC Arminia Bielefeld.

16. Juni (Samstag) 2018 • 13.00 Uhr • Turnier-Auslosung
Am ersten Wochenende (16./17. Juni) ist rund um das GERRY WEBER STADION (Einlass ab 10.00 Uhr) auch „Der Tag der offenen Tür“ mit viel Unterhaltung. Sportlich finden die Qualifikationsspiele zum 32er-Hauptfeld der GERRY WEBER OPEN statt. Die Matches werden auf den Tenniscourts 1 bis 3 gespielt, Eintritt wird nicht erhoben. Wer letztlich im Hauptfeld startet (ab Montag, 18. Juni) und wie die Spielpaarungen im Einzelnen lauten, wird am Samstagmittag, ab 13.00 Uhr, öffentlich auf der NRW-Lokalradiobühne auf dem Stadiongelände ausgelost. Neben Turnierdirektor Ralf Weber und den Offiziellen der ATP wird auch ein Turnierspieler dem Zeremoniell der Auslosung beiwohnen.

16. Juni (Samstag) 2018 • 17.00 Uhr • schauinsland-reisen Champions Trophy
Mixed-Duell: Julia Görges/Tommy Haas
vs. Laura Siegemund/Michael Stich

17. Juni (Sonntag) 2018 • 14.00 Uhr • schauinsland-reisen Champions Trophy
Herren-Doppel: Henri Leconte/Mansour Bahrami
vs. Nicolas Kiefer/Younes El Aynaoui

Eintrittskarten können unter (05201) 81 80 sowie unter www.gerryweber-open.de erworben werden. Die Tageskassen am Eingang zum GERRY WEBER STADION sind ab 10.00 Uhr geöffnet.

17. Juni (Sonntag) 2018 • ab 11.00 Uhr • Qualifikations-Endspiele
Ebenfalls an diesem Sonntag stehen ab 11.00 Uhr die vier Finals der Qualifikation zum Hauptfeld an. Der Eintritt zu den Qualifikationsspielen auf den Nebenplätzen des GERRY WEBER STADION ist frei.

Das Medienzentrum der GERRY WEBER OPEN ist bereits ab dem 15. Juni (Freitag) 2018, ab 10.00 Uhr, täglich geöffnet.

Die Preise der Tages- und Dauerkarten sind im Internetportal der GERRY WEBER OPEN nachzulesen. Der Erwerb von Eintrittskarten ist sowohl unter der Tickethotline (05201) 81 80 als auch im Internet unter www.gerryweber-open.de und bei allen CTS-Vorverkaufsstellen möglich. Das GERRY WEBER TICKET CENTER ist via Email unter karten@gerryweber-world.de zu erreichen und hat die Anschrift: Weidenstraße 2 (direkt an der B68 Richtung Osnabrück/Bielefeld gelegen) in 33790 Halle, Westfalen.

Kontaktadresse
GERRY WEBER OPEN
Sascha Detlefsen (Leiter Pressestelle)
Roger-Federer-Allee 4 - 33790 Halle, Westfalen
Tel.: +49(0)5201-895 373
E-Mail: s.detlefsen@gerryweber-world.de
Internet: www.gerryweber-world.de