• Turnierdirektor Ralf Weber: „Wir schreiben eine beispiellose Erfolgsgeschichte fort“
  • Frühbucher-Rabattaktion erhältlich • Angebote sind gültig bis zum 31. Oktober

    HalleWestfalen, 15. Juni -
    Die 25. GERRY WEBER OPEN, das Silberjubiläum von Deutschlands bedeutendstem ATP-Tennisevent, markierten einen weiteren Meilenstein in der außergewöhnlichen Turnierhistorie und lockten mit 116.200 Besuchern so viele Tennis-Fans wie nie zuvor in die ostwestfälische Lindenstadt. „Die Gerry Weber Open stehen für ein Vierteljahrhundert Erfolgsgeschichte, die wir auch in diesem Jahr fortschreiben werden“, sagt Turnierdirektor Ralf Weber. Vom 16. bis 24. Juni 2018 erleben die Turnierbesucher wieder Weltklassetennis und nationale sowie internationale Topstars aus Musik, Show und Mode.

    Sportlich steht einmal mehr der Schweizer „Maestro“ Roger Federer (ATP 2) im Fokus der 26. Turnierauflage. Titelverteidiger Federer, der im letztjährigen Finale Deutschlands Top-Spieler Alexander Zverev bezwang, kann in diesem Jahr zum zehnten Mal in HalleWestfalen triumphieren – ein Novum in der einzigartigen Karriere des Grand Slam-Rekordchampions. Aber auch Zverev (ATP 3) und Dominic Thiem (ATP 7) aus Österreich gehören zu den Anwärtern auf den Siegerpokal. Der 21-jährige Hamburger Zverev, der in diesem Jahr bereits die Turniere in München und das 1000er-Event in Madrid gewann, hatte in den letzten beiden Turnierjahren jeweils das Endspiel erreicht. Thiem überzeugte jüngst als Finalist bei den French Open, er wurde im Endspiel erst von Sandplatz-König Rafael Nadal gebremst.

    Doch schon vor den ersten Ballwechseln im Hauptfeld können für die 27. GERRY WEBER OPEN vom 15. bis 23. Juni 2019 Eintrittskarten geordert werden. Tickets sind ab dem morgigen Samstag erhältlich. Dabei sein wird dann auch Tennis-Superstar Roger Federer, denn „er ist und bleibt unser wichtigster Turnier-Botschafter“, so Ralf Weber, der mit weiteren Top Ten-Spielern in Verhandlung steht. Ebenfalls 2019 im GERRY WEBER STADION aufschlagen werden Alexander Zverev, Dominic Thiem sowie der NextGen-Weltmeister Hyeon Chung aus Südkorea.

    Tages- und Dauerkarten für die GERRY WEBER OPEN 2019 sind in vier Kategorien unterteilt: Tageskarten sind von 28,00 Euro bis 115,00 Euro und Dauerkarten (Montag bis Sonntag) von 149,00 Euro bis 460,00 Euro gestaffelt. Wer sich bereits jetzt seine Dauerkarte in der Kategorie I sichert, erhält einen Frühbucherrabatt; statt 425,00 Euro zahlt der Käufer bis zum 31. Oktober 2018 lediglich 380,00 Euro. Darüber hinaus wird ein Weekend-Package (Donnerstag bis Sonntag) in allen vier Kategorien in einem Preisrahmen von 125,00 bis 335,00 Euro angeboten, das die Turniertage vom Achtelfinale bis zum Finale beinhaltet.

    Am Kids’ Day, 17. Juni (Montag), sind für Kinder/Jugendliche (bis einschließlich 17 Jahre) in allen Kategorien die Tickets um 50 Prozent ermäßigt. Den weiblichen Fans ist der 19. Juni (Mittwoch) als Ladies’ Day gewidmet, demzufolge sind für Damen die Karten in allen Kategorien um 30 Prozent reduziert. Am Qualifikationswochenende (Samstag, 15. Juni/Sonntag, 16. Juni) ist wie gewohnt der Eintritt frei.

    Im Detail sind die Eintrittspreise im Internetportal der GERRY WEBER OPEN unter www.gerryweber-open.de nachzulesen. Der Erwerb von Karten ist sowohl während der Turnierwoche auf dem Stadiongelände an den Tageskassen als auch unter der Tickethotline (05201) 81 80 und im Internet unter www.gerryweber-open.de sowie bei allen CTS-Vorverkaufsstellen möglich. Das GERRY WEBER TICKET CENTER ist via Email unter karten@gerryweber-world.de zu erreichen und hat die Anschrift: Weiden-straße 2 (direkt an der B68 Richtung Osnabrück/Bielefeld gelegen) in 33790 Halle-Westfalen.


    Kontaktadresse
    GERRY WEBER OPEN
    Sascha Detlefsen (Leiter Pressestelle)
    Roger-Federer-Allee 4 - 33790 Halle, Westfalen
    Tel.: +49(0)5201-895 373
    E-Mail: s.detlefsen@gerryweber-world.de
    Internet: www.gerryweber-world.de