• Paarungen werden im Pixum Super Cup-Austragungsort ISS DOME Düsseldorf gezogen, Torhüterlegende Andreas Thiel wacht als Justitiar über Auslosung

    Düsseldorf, 15. Juni -
    Am kommenden Dienstag (19. Juni 2018) werden im ISS DOME Düsseldorf die Begegnungen der 1. Runde im DHB-Pokal 2018/19 ausgelost. Auch die Mannschaft des HC Rhein Vikings erfährt dann, gegen wen es zum Auftakt in die Pokalsaison geht. Die DKB Handball-Bundesliga und die Sportstadt Düsseldorf werden die Auslosung ab 12.00 Uhr auf https://www.facebook.com/sportstadtduesseldorf/ live streamen. Ausgespielt wird die 1. Runde am 18./19. August 2018 (übrige Spieltermine nachfolgend).

    Der Modus der Pokalauslosung sieht in der 1. Runde 64 Teams vor, die in 16 Turnieren (Final 4-Modus) an 16 unterschiedlichen Standorten an den Start gehen. Die Gewinner der Final 4-Turniere qualifizieren sich für das Achtelfinale. Die Zusammensetzungen werden aus vier unterschiedlichen Lostöpfen vorgenommen, in denen jeweils 16 Klubs enthalten sind. Die Eingruppierung in die Lostöpfe richtet sich nach dem Tabellenplatz der abgelaufenen Spielzeit 2017/18:

    Topf 1 - DKB Handball-Bundesliga (Platz 1-16)
    Topf 2 - 2. Handball-Bundesliga (Platz 1-16)
    Topf 3 - DKB HBL (Platz 17-18), 2. Liga (Platz 17-20), 3. Liga: Platz 1-2 und zwei Teilnehmer aus dem DHB-Amateur-Pokal: TuS Spenge und HSG Ostsee N/G
    Topf 4 - 3. Liga (ab Platz 3)

    Das Erstzugriffsrecht für die Ausrichtung der Final 4-Turniere liegt bei den jeweils teilnehmenden klassentiefsten Vereinen. Falls die Ausrichtung abgelehnt wird, kann die Veranstaltung „weitergereicht“ werden. Die Zusammensetzung der Lostöpfe können Sie dem PDF im Anhang entnehmen.

    Die übrigen Spieltermine im DHB-Pokal 2018/19
    1. Runde DHB-Pokal (16 bundesweite Final Four-Turniere) - 18./19. August 2018
    Achtelfinale - 16./17.Oktober 2018
    Viertelfinale - 18./19. Dezember 2018
    REWE Final Four (Halbfinals & Finale) - 6./7. April 2019
    Pixum Super Cup im ISS DOME Düsseldorf - Am 22.08.2018 treffen in der Sportstadt Düsseldorf Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen und Meister SG Flensburg-Handewitt beim Pixum Super Cup aufeinander.

    Tickets sind über den Ticketshop der DKB Handball-Bundesliga (dkb-handball-bundesliga.de), unter der Handball-Tickethotline 01806-601160 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt., Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt.) bei www.eventim.de sowie in allen Vorverkaufsstellen von CTS EVENTIM erhältlich. Bis zum um 30. Juni gibt es einen Rabatt für Frühbuchungen in Höhe von 10 Prozent. Ein weiteres, attraktives Angebot hält die DKB Handball-Bundesliga für Vereine und Gruppen bereit: Zehn Tickets der Kategorie 3 oder 4 sind zum Preis von acht Tickets erhältlich. Dieses Angebot ist ebenfalls buchbar über den Ticketshop der DKB HBL.
    Weitere Informationen bieten wir Ihnen unter www.dkb-handball-bundesliga.de.


    Ihre Ansprechpartner für weitere Fragen
    DKB Handball-Bundesliga

    Oliver Lücke – Leiter Unternehmenskommunikation
    Tel.: +49 (0)2203 / 989 67 – 17
    Mobil: 0163 20 43 757
    E-Mail: luecke@dkb-handball-bundesliga.de

    Andreas Wäschenbach, Leiter Spielorganisation
    T: 02203 / 98967 - 12
    E-Mail: waeschenbach@dkb-handball-bundesliga.de


    D.LIVE / Düsseldorf Congress Sport & Event GmbH
    Annalena Mandrella – Manager Public Relations
    T +49 (0)211 / 15 98 - 12 72
    E-Mail: presse@d-live.de
    www.d-live.de