Halle, Westfalen, 16. Juni 2018 - Spiel, Spaß und Spannung bis zur letzten Minute: Mit einem Last Minute-Sieg im Match-Tiebreak haben Julia Görges und Tommy Haas am Samstag die „schauinsland-reisen Champions Trophy“ im Mixed bei den 26. GERRY WEBER OPEN gewonnen – mit 5:7, 6:3 und 10:7 gegen Laura Siegemund und Michael Stich. „Es war ein großes Vergnügen, eine tolle Unterhaltung für unsere Zuschauer“, sagte Turnierdirektor Ralf Weber bei der Siegerehrung auf dem Centre Court, „vielleicht können wir Michael ja überreden, doch noch einmal zu uns zu kommen. Er hat wunderbar gespielt.“

Stich will in diesem Jahr die letzten Schaukämpfe in seiner Karriere bestreiten und danach nicht mehr öffentlich auftreten. Turnierdirektor Weber überreichte gemeinsam mit dem Marketingleiter von „schauinsland-reisen“, Adnan Eken, Blumensträuße und Champagnerflaschen an die Stars des Schaumatches.

Die Preise der Tages- und Dauerkarten sind im Internetportal der GERRY WEBER OPEN nachzulesen. Der Erwerb von Eintrittskarten ist sowohl unter der Tickethotline (05201) 81 80 als auch im Internet unter www.gerryweber-open.de und bei allen CTS-Vorverkaufsstellen möglich. Das GERRY WEBER TICKET CENTER ist via Email unter karten@gerryweber-world.de zu erreichen und hat die Anschrift: Weidenstraße 2 (direkt an der B68 Richtung Osnabrück/Bielefeld gelegen) in 33790 Halle, Westfalen.

Kontaktadresse
GERRY WEBER OPEN
Sascha Detlefsen (Leiter Pressestelle)
Roger-Federer-Allee 4 - 33790 Halle, Westfalen
Tel.: +49(0)5201-895 373
E-Mail: s.detlefsen@gerryweber-world.de
Internet: www.gerryweber-world.de