• Der Mainzer Sender überträgt auch im nächsten Jahr von Deutschlands größtem ATP-Tennisturnier
  • Turnierdirektor Ralf Weber: „Ich freue mich, dass unsere langjährige Kooperation fortgesetzt wird“
  • ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann würdigt „lange und erfolgreiche Tradition“ der Übertragungen: „Prima, dass wir die 2019 fortsetzen“

    HalleWestfalen, 23. Juni -
    Die GERRY WEBER OPEN und das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) bleiben ein eingespieltes Doppel. Deutschlands größtes Tennisturnier und der Mainzer TV-Sender verlängerten jetzt ihren Vertrag um ein weiteres Jahr bis 2019. Damit wird das ZDF auch bei den 27. GERRY WEBER OPEN vom 15. bis 23. Juni 2019 Live-Bilder von dem ATP 500er-Rasenevent ausstrahlen.

    „Ich freue mich, dass unsere langjährige Kooperation fortgesetzt wird. Wir sind das einzige Tennisturnier in Deutschland, das über eine so kontinuierliche Partnerschaft mit einem öffentlich-rechtlichen Sender verfügt“, sagte Turnierdirektor Ralf Weber. ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann erklärte: „Wir freuen uns, dass wir auch im kommenden Jahr hochklassiges Tennis aus Halle übertragen können. Seit 1992 zeigt das ZDF Spiele der Gerry Weber Open, das ist eine lange und erfolgreiche Tradition geworden. Prima, dass wir die auch 2019 fortsetzen.

    Das ZDF übt damit schon jetzt seine Option zur Verlängerung aus dem laufenden Vertrag aus. Die GERRY WEBER OPEN und das ZDF verbindet seit den Anfängen des Turniers eine enge und vertrauensvolle Partnerschaft, der Sender übertrug einst sogar mehrfach sein „Aktuelles Sport-Studio“ aus HalleWestfalen.


    Kontaktadresse
    GERRY WEBER OPEN
    Sascha Detlefsen (Leiter Pressestelle)
    Roger-Federer-Allee 4 - 33790 Halle, Westfalen
    Tel.: +49(0)5201-895 373
    E-Mail: s.detlefsen@gerryweber-world.de
    Internet: www.gerryweber-world.de