Trois-Rivières, 04. August - Das Interesse der Rallycross-Fans richtet sich an diesem Wochenende auf Nordamerika: Die FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft (World RX) trägt im kanadischen Trois-Rivières ihren ersten Übersee-Event des Jahres aus. Dort erwartet das Team von EKS Audi Sport ein dicht gedrängtes Programm: Nach Filmaufnahmen (zu sehen auf Facebook unter http://bit.ly/2Kt6z9z) und einer Parade im Zentrum der ältesten Industriestadt Kanadas am Freitag startete die Rennaction erst am Samstag um 9.15 Uhr mit dem Freien Training, gefolgt von den ersten Qualifyings ab 13.45 Uhr. Höhepunkte des Rennwochenendes sind die Halbfinals und das Finale am Sonntag ab 15 Uhr (Ortszeit). Erstmals überträgt SPORT1 am Sonntag ab 20.45 Uhr live aus Kanada. Online berichtet der Sportkanal im Livestream bereits ab 20 Uhr auf sport1.de.

Pressekontakt
Virginia Brusch
Pressesprecherin Rallycross
Tel. +49 841 89-41753 | E-Mail: virginia.brusch@audi.de