• Großes Engagement und zahlreiche Fan-Angebote beim deutschen WM-Lauf

    München, 15. August -
    Die ADAC Rallye Deutschland ist die größte motorsportliche Gemeinschaftsleistung des ADAC. Neben den 18 ADAC Regionalclubs und den rund 3.000 freiwilligen Helfern tragen auch zahlreiche Partner und Sponsoren zum Erfolg bei. Wenn die WRC-Stars vom 16. bis 19. August im Saarland und Umgebung antreten, kann sich der ADAC bei der Ausrichtung der Großveranstaltung auf breite Unterstützung von allen Seiten verlassen.

    ADAC Vorteilsprogramm
    Mit dem ADAC Vorteilsprogramm sparen ADAC Mitglieder beim Tanken und Reifenkauf, an Raststätten, bei Hotelübernachtungen und vielen weiteren Angeboten. Bei der ADAC Rallye Deutschland profitieren ADAC Mitglieder beim Ticket-Vorverkauf durch einen ermäßigten Preis für den Rallye-Pass.

    AUTO BILD
    AUTO BILD präsentiert während der ADAC Rallye Deutschland die Verkehrsnachrichten im offiziellen Rallye-Radio (RADIO SALÜ und Classic Rock Radio).

    AUTODOC
    Die AUTODOC GmbH ist auf den Onlinehandel mit qualitativ hochwertigen Autoersatzteilen spezialisiert und hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der führenden Anbieter in diesem Bereich entwickelt. Bei der ADAC Rallye Deutschland 2018 hat das Unternehmen aus Berlin das Namenspatronat für den Servicepark am Bostalsee übernommen, der offiziell AUTODOC Servicepark heißt.

    BMW Motorrad
    Der Einsatz von zusätzlichen ADAC Stauberatern bei der ADAC Rallye Deutschland wird durch die Unterstützung von BMW Motorrad ermöglicht.

    Buchbinder
    Als Promotion-Aktion der Autovermietung Buchbinder können Rallye-Fans Fahrzeuge zu besonders günstigen Konditionen mieten. Unter www.adac.de/rallye-deutschland (Rubrik: Zuschauer / Günstige Mietwagen von Buchbinder) sind alle Details inklusive des Promotion-Codes veröffentlicht.

    Eibach
    Mit der ADAC Rallye Deutschland verbindet den Hersteller von hochwertigen Federungs- und Fahrwerkssystemen eine langjährige Partnerschaft. Der Rallye-Sport ist für Eibach sowohl eine wertvolle Entwicklungsplattform für neue Produkte als auch eine Referenz für deren Leistungsfähigkeit. Beim deutschen WM-Lauf ist Eibach mit einem Promotionstand im AUTODOC Servicepark dabei.

    High Peak
    Der Merchandising-Partner der ADAC Rallye Deutschland bietet eine breite Auswahl offizieller Fan-Artikel. Der Verkaufsstand befindet sich im AUTODOC Servicepark am Bostalsee. Außerdem ist ein mobiler Stand bei der Super Special Stage St. Wendel (16. August), bei der WP Wadern-Weiskirchen (17. August), auf der Panzerplatte (18. August) und im Ziel in St. Wendel (19. August) im Einsatz.

    Hyundai
    Hyundai ist 2018 im AUTODOC Servicepark mit einem Promotionstand vertreten und präsentiert dort verschiedene Fahrzeugmodelle. Zudem stellt der koreanische Hersteller während der ADAC Rallye Deutschland verschiedene Fahrzeuge für den Fuhrpark der Rallye-Organisation.
    Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation (LVermGeo, Rheinland-Pfalz)
    Die offiziellen Karten der ADAC Rallye Deutschland 2018 wurden mit Unterstützung des Landesamtes für Vermessung und Geobasisinformation in Koblenz erstellt.

    Porsche
    Als neuer Partner tritt Porsche mit einem besonderen Projekt beim deutschen WM-Lauf an: Ein von Porsche Werksfahrer Romain Dumas pilotierter Porsche Cayman GT4 Clubsport wird als Vorausfahrzeug das WM-Feld anführen. Der Einsatz der Konzeptstudie auf Basis des seriennahen GT-Fahrzeugs ist für Porsche ein Härtetest unter Praxisbedingungen.

    RADIO SALÜ und Classic Rock Radio
    Als Medienpartner der ADAC Rallye Deutschland sind RADIO SALÜ und dessen zweites Programm Classic Rock Radio als offizielles Rallye-Radio „on air“. RADIO SALÜ berichtet auf folgenden Frequenzen: Luxemburg/Saarland 101,7 MHz; Perl 100,3 MHz; Webenheim 100,0 MHz; Merzig 103,0 MHz und Mettlach 104,2 MHz. Zudem bekommen die Fans aktuelle Verkehrshinweise und Informationen über die Zuschauerpunkte geboten.

    Red Bull
    Red Bull ist bereits seit 2003 Partner der ADAC Rallye Deutschland und sorgt an den Hotspots der Veranstaltung für Energie und Erfrischung. Als Highlight präsentiert der Getränkehersteller dieses Jahr in seiner Fan-Hospitality den Showdown der eSports WRC Saison 2018: Am Freitag (17. August) treten dort die schnellsten deutschen Gamer zum virtuellen Rallye-Fight an, am Samstag (18. August) folgt das große Weltfinale.

    Saarland
    Zahlreiche Wertungsprüfungen der ADAC Rallye Deutschland befinden sich im Saarland. Bei der Planung, Genehmigung und Umsetzung der Wertungsprüfungen arbeitet der ADAC daher eng mit den verschiedenen Gremien, Ämtern und Entscheidungsträgern des Bundeslandes zusammen.

    Seezeitlodge
    In den Räumen des Hotelpartners Seezeit Lodge Hotel & Spa am Bostalsee befindet sich während der Veranstaltung das Rallye-Hauptquartier als zentrale Leitstelle.

    ŠKODA
    ŠKODA sorgt für zusätzliche Sicherheit und stellt bei der ADAC Rallye Deutschland fünf sogenannte S-Wagen (Rallye Safety Cars).

    St. Wendel
    St. Wendel ist 2018 der offizielle Start- und Zielort der ADAC Rallye Deutschland. In der motorsport-begeisterten Stadt findet am Donnerstag (16. August) die Fahrerpräsentation statt, nach der die Teams direkt zur ersten Wertungsprüfung im nahen Wendelinuspark aufbrechen. Am Sonntag (19. August) bildet die Siegerehrung auf dem Schlossplatz den krönenden Abschluss. Neben diesen Programmpunkten unterstützen die Stadt und der Landkreis St. Wendel die ADAC Rallye Deutschland bei den Infrastruktur-Vorbereitungen des AUTODOC Serviceparks am Bostalsee.


    Jetzt Rallye-Pässe und Tagestickets sichern
    Tickets für die ADAC Rallye Deutschland gibt es im offiziellen Online-Ticketshop: Unter www.adac.de/rallye-deutschland (Rubrik: Tickets) sind sowohl Rallye-Pässe (für alle vier Tage) als auch Tagestickets (Donnerstag, Freitag, Samstag oder Sonntag) erhältlich. Vorbesteller von Rallye-Pässen profitieren von ermäßigten Preisen und einem attraktiven Paketangebot, bei dem das offizielle Veranstaltungsmagazin bereits inbegriffen ist. Wie im Vorjahr beträgt der Preis für das Rallye-Pass-Paket im Vorverkauf 70 Euro (für ADAC Mitglieder 65 Euro). Das Tagesticket ist zum Preis von 35 Euro ausschließlich im Vorverkauf erhältlich. Während der ADAC Rallye Deutschland beträgt der Preis für den Rallye-Pass an den Verkaufsstellen vor Ort einheitlich 80 Euro.

    Der Rallye-Pass beinhaltet:
  • Zugang zu allen Wertungsprüfungen an allen Tagen
  • Zugang zum AUTODOC Servicepark an allen Tagen
  • Zugang zum Shakedown am Donnerstag
  • Spectator Map mit den wichtigsten Informationen rund um das Rallye-Geschehen
  • ADAC Rallye Deutschland-Ticketband
  • ADAC Rallye Deutschland-Aufkleber
  • ADAC Rallye Deutschland Magazin
    Infos zur ADAC Rallye Deutschland:
    Die ADAC Rallye Deutschland hat weltweit einen einzigartigen Ruf. Die Mischung aus engen Weinberg-Prüfungen, harten Pisten auf dem Truppenübungsplatz Baumholder sowie schnellen Asphalt-Straßen stellen die Teams und Fahrer vor große Herausforderungen. Hier sind Können und Vielseitigkeit gefragt. Ständige Abwechslung, hochklassige Action und große Fan-Nähe machen den deutschen Weltmeisterschaftslauf auch bei den Zuschauern so beliebt. Jahr für Jahr lockt die Großveranstaltung ein begeistertes Publikum aus ganz Europa an, das der ADAC Rallye Deutschland zudem ein spezielles internationales Flair verleiht.

    Pressekontakt
    ADAC Rallye Deutschland
    Peter Linke, Tel.: +49 (0) 171 540 3548, E-Mail: media@rallye-deutschland.de

    ADAC e.V.
    Oliver Runschke, Tel.: +49 (0) 171 555 6236, E-Mail: oliver.runschke@adac.de
    Kay-Oliver Langendorff, Tel.: +49 (0) 171 555 5936, E-Mail: kay.langendorff@adac.de


    ADAC Rallye Deutschland auch bei facebook: www.facebook.com/adac.rallye.deutschland
    www.adac.de/rallye-deutschland
    #RallyeDeutschland