• Go for Gold beim World-RX-Heimspiel von Audi

    Estering/Hamburg, 13. Oktober -
    Nach dem ersten Tag des Heimspiels von Audi in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft (World RX) auf dem Estering bei Hamburg liegt EKS Audi Sport auf den Plätzen drei und fünf. Andreas Bakkerud siegte im zweiten Qualifying im Audi S1 EKS RX quattro in seiner Startgruppe und beendete den ersten Tag auf dem dritten Platz der Gesamtwertung. „Ich hatte einen guten Start und konnte in der zweiten Runde an Timmy Hansen vorbeigehen“, berichtete Bakkerud. „Der dritte Platz nach dem ersten Tag ist die perfekte Ausgangssituation für den Sonntag. Denn damit starten wir im dritten Qualifying erst im letzten Rennen und stehen in der Mitte der Startaufstellung. Beides ist hier auf dem Estering, wo die Strecke im Herbst morgens noch feucht sein kann, ein großer Vorteil.“

    Teamkollege Mattias Ekström ist vor den letzten zwei Qualifyings am Sonntag Gesamtfünfter. „Ich hatte zwar einen guten Start im zweiten Qualifying, kam aber in der ersten Runde auf Schotter und habe einige Positionen verloren“, berichtete der Vorjahressieger. „Jetzt wollen wir über Nacht arbeiten, um noch einige entscheidende Hundertstelsekunden zu finden.“


    Goldener Herbst für Mattias Ekström und Andreas

    Vor dem Heimspiel von Audi in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft (World RX) hatten die beiden Fahrer zusammen mit Journalisten eine Schiffstour auf der Elbe unternommen, sich mit ihren Mechanikern beim Slotcar-Rennen im Teamzelt gemessen und für einen Videodreh vor der Kamera gestanden. Am Freitag hatten sich Ekström und Bakkerud mit dem Trackwalk auf das sportliche Geschehen vorbereitet.

    Höhepunkte des Wochenendes sind Halbfinale und Finale am Sonntag (14. Oktober) ab 14.00 Uhr. SPORT1 überträgt am Sonntag von 13.30 Uhr bis 15 Uhr MESZ auf seinem Hauptsender live. Der Livestream auf www.sport1.de und die Berichterstattung auf SPORT1+ beginnen bereits um 13 Uhr.


    Audi Sport
    Virginia Brusch
    Pressesprecherin Rallycross
    Tel. +49 841 89-41753 | E-Mail: virginia.brusch@audi.de