Gibraltar, 09. November 2018 (pps) - Während in Deutschland alle Augen auf den „deutschen Clásico“ zwischen Tabellenführer Borussia Dortmund und Verfolger FC Bayern gerichtet sind, fiebern die Fußballfans in Südamerika dem Highlight Copa Libertadores entgegen, wo sich in der 59-jährigen Geschichte erstmals zwei argentinische Klubs im Finale gegenüberstehen.

Laut Sportwettenanbieter bwin legen die Boca Juniors im Hinspiel der beiden Erzrivalen aus Buenos Aires gegen River Plate vor. Der sechsmalige Titelträger ist am Samstag (10. November, 20.00 Uhr Ortszeit/16.00 Uhr MEZ) mit Sieg-Quote 2,50 Favorit im heimischen Estadio Alberto Jacinto Armando. Setzt sich River Plate im Prestigeduell durch, zahlt bwin das 3,20-Fache des Einsatzes zurück. Die endgültige Entscheidung fällt im Rückspiel am 24. November – derzeit werden beide Teams mit der Cup-Quote 1,90 notiert.

3-Weg-Quoten – Copa Libertadores – Finale – Hinspiel
Boca Juniors (2.50) 0 (2.80) River Plate (3.20)

Aktuelles zu bwin auf facebook: www.facebook.com/bwin und auf twitter: @bwin_de

Rückfragehinweis:
Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
P: +49(0)89 99249620
E: hs@schultz-kommunikation.com

Über bwin
bwin ist die führende Sportwettenmarke von GVC Holdings PLC, einem global agierenden, börsengelis-teten Gaming Unternehmen. Die Aktien von GVC Holdings PLC (LSE: GVC) notierten von 2004 bis zum 1. Februar 2016 am Alternative Investment Market der Londoner Börse (AIM). Am 1. Februar 2016 hat GVC die bwin.party digital entertainment plc. übernommen und ist seit Februar 2016 am Main Market der Londoner Wertpapierbörse gelistet. Mit 28. März 2018 hat GVC die Ladbrokes Coral PLC Gruppe übernommen und ist damit eines der größten börsennotierten Gaming-Unternehmen weltweit.
Das Unternehmen ist ein führender E-Gaming Anbieter sowohl im B2C als auch im B2B Markt. GVC bietet die vier Haupt-Produktbereiche Sportwetten, Poker, Casino und Bingo an und hält hier jeweils führende Marktpositionen, unter anderem mit etwa 4 Milliarden Euro Sportwettenumsatz pro Jahr. Ihre wichtigsten Marken sind CasinoClub, Sportingbet, bwin, partypoker, partycasino und Foxy Bingo. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz auf der Isle of Man und ist mit über 28.000 Angestellten und Mitarbeitern sowie 18 Büros in über 30 Märkten vertreten. GVC hält Lizenzen in über 20 Ländern, u.a. in Australien, Belgien, Frankreich, Irland, Italien, Deutschland (Schleswig-Holstein), Spanien, Malta, Dänemark, Großbritannien, Rumänien, Bulgarien, Südafrika und den USA.
Als börsennotiertes Unternehmen ist GVC Mitglied des FTSE 250 Index, in dem Unternehmen vertreten sind, die weltweit anerkannte Standards im Bereich Corporate Responsibility erfüllen. Weitere In-formationen zu GVC finden Sie auf www.gvc-plc.com.