Gibraltar, 30. November 2018 (pps) - Für Sportwettenanbieter bwin ist Deontay Wilder im WM-Kampf der Schwergewichte in der Nacht zum Sonntag (02. Dezember/03.00 Uhr MEZ) mit Sieg-Quote 1,60 Favorit gegen Tyson Fury. Gelingt dem englischen 2,06-Meter-Riesen im Staples Center in Los Angeles ein Sieg gegen den fünf Zentimeter kleineren amtierenden WBC-Champion, schlägt Quote 2,30 zu Buche.

Quote 21 auf Wilder-Sieg in Runde 1 - Vorteil Fury bei Kampf über volle Distanz

Geht der Kampf nicht über die volle Rundenzahl (Quote 1,60), ist Wilder klar im Vorteil. Ein K.o.-Sieg des US-Amerikaners, der 39 seiner 40 Kämpfe durch K.o. entschied, ist mit Quote 1,91 notiert. Schickt der 33-Jährige seinen Herausforderer bereits in der ersten Runde auf die Bretter, winkt das 21,00-Fache des Einsatzes.

Landet Fury einen K.o.-Sieg, dürfen sich Wettfans über das 7,00-Fache des Einsatzes freuen. Bei einem Kampf über die volle Rundenzahl gesteht bwin dem einstigen Bezwinger von Wladimir Klitschko mit Quote 3,25 sogar bessere Sieg-Chancen zu als Wilder (Quote 6,00).

3-Weg-Quote – WM-Titel Schwergewicht (WBC)
Deontay Wilder, USA ( 1.60) 0 (29.00) Tyson Fury, ENG (2.30)

Art des Sieges
Deontay Wilder gewinnt durch K.o. (1.91)
Tyson Fury gewinnt nach Punkten (3.25)
Deontay Wilder gewinnt nach Punkten (6.00)
Tyson Fury gewinnt durch K.o. (7.00)
Deontay Wilder gewinnt in Runde 1 (21.00)

Wann wird der Kampf gewonnen?
Runde 1 (19.00)
Runde 2 (15.00)
Runde 3-9 (12.00)
Runde 10 (14.00)
Runde 11 (16.00)
Runde 12 (23.00)

Geht der Kampf über volle 12 Runden…
Ja (2.20)
Nein (1.60)